Dienstag, 21. November 2017

02. Juni 2015 21:00 Uhr

Springreiten

Große Sprünge am Fohlenhof

Beim Turnier in Königsbrunn gehts es um 40000 Euro Preisgeld. Gut 120 Reiter mit 700 Pferden am Start. Wo landen die Lokalmatadoren? Von Ursula Puschak

i

Lokalmatador Patrick Afflerbach hofft trotz großer Konkurrenz auf ein gutes Ergebnis bei Turnier. Vielleicht wirkt sich der Heimvorteil ein klein wenig für den Springreiter positiv aus.
Foto: Ursula Puschak

Von Ursula Puschak

Königsbrunn Ab Donnerstag um 8.30 Uhr ist es wieder so weit: auf Gut Fohlenhof steht Springsport der Spitzenklasse auf dem Programm. Zum 45.Jubiläum des Reitvereins wurde der Springplatz auf 6000 Quadratmetern neu angelegt, und so können gut 120 Reiter mit ihren nahezu 700 Pferden an vier Tagen wieder Top - Leistungen zeigen. Schließlich gilt es 18 Springprüfungen von Klasse L bis zu S*** zu bestreiten.

ANZEIGE

Teilnehmer kommen nicht nur aus Deutschland

Kein Wunder, dass sich die Aspiranten für insgesamt 40 000.- Euro Preisgeld aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz angemeldet haben. Schließlich stellt Familie Afflerbach mit ihren vielen Helfern ein Turnier auf die Beine, das seinesgleichen in Bayern sucht. Wie heißt es so schön: „Von Reitern für Reiter!“ Und genau deshalb hat sich Königsbrunn Gut Fohlenhof einen festen Termin in der Planung vieler Reiter gesichert.

Lokalmatador Patrick Afflerbach und seine Schwester Anne, die ihr Können laufend bei nationalen und internationalen Turnieren unter Beweis stellen, müssen mit starker Konkurrenz auch aus dem Umland messen.

Auch die Bayerische Meisterin ist mit dabei

Ihr Kommen haben neben den Vereinskollegen Nanni Jennissen (Stätzling) und Max Schmid (Utting) auch Michael Bogenhauser (Fischach), Werner Ehinger (Lützelburg), Wolfgang Puschak (Bonstetten), Maximilian Weishaupt (Jettingen) und Maximilian Ziegler (Meitingen) angekündigt.

Auch die amtierende Bayerische Meisterin der Springreiter, Ina von Bormann, wird an den Start gehen.

Ausflugsziel für die Familie und Pferdebegeisterte

Pferdewissen ist nicht unbedingt erforderlich, wenn man es sich auf Gut Fohlenhof gut gehen lassen will. Schließlich bietet auch die Gastronomie für jeden etwas.

Für Pferdekenner werden aber neben den Springen der schweren Klasse vor allem die Qualifikationen für die DKB Bundeschampionate in Warendorf Anfang September sein. Fünf- und sechsjährige Pferde werden präsentiert und müssen sich dem strengen Urteil der Richter stellen. Wenn Rittigkeit und Springmanier mit der Wertnote 8,0 und besser beurteilt werden, ist das Ticket gelöst. Keine Frage, dass auch Besucher eifrig mitwerten und dann schauen, ob die Richter ihrer Meinung sind. Die Einlaufprüfungen finden Freitagmorgen ab 8 Uhr statt, die Qualifikationen am Samstagnachmittag ab 13 Uhr.

Am Donnerstag wird von 8.30 bis 18.30 Uhr gesprungen, am Freitag von 8 bis 19 Uhr. Samstags beginnt das Turnier um 830 Uhr, zu Ende soll es um 17.30 Uhr sein.

reitags und Samstags ist nach dem Turnier ein Abendprogramm geplant.

Am Sonntag geht es ab 9 Uhr los. Der „Große Preis“ beginnt um 15.30 Uhr. Das Ende ist um 17.30 Uhr geplant.

Zeitplan und Ergebnisse zum Turnier gibt es im Internet unter www.rv-fohlenhof.de und unter www.die-meldestelle.de

i

Ihr Wetter in Schwabmünchen
20.11.1720.11.1721.11.1722.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regen
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter3 C | 3 C
2 C | 8 C
-1 C | 11 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alle Infos zum Messenger-Dienst

Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal

Unternehmen aus der Region

Partnersuche