Sonntag, 28. August 2016

Datenschutzhinweis und Nutzungsbedingungen

Teil 1: Allgemeine Nutzung

Die Augsburger Allgemeine und Heimatzeitungen sind sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

 

Geltungsbereich

Dieser Datenschutzhinweis gilt für alle von der Augsburger Allgemeinen und Heimatzeitungen verantworteten Internetseiten. Soweit unsere Internetseiten Links zu fremden Unternehmen enthalten, erstreckt sich  dieser Datenschutzhinweis hierauf nicht. Die Augsburger Allgemeine und Heimatzeitungen gewährleistet die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nach dem Bundesdatenschutzgesetz ( BDSG ) zur Verschwiegenheit verpflichtet und die Sicherheitsvorkehrungen werden dem aktuellen Stand der Technik zeitnah angepasst. Darüber hinaus sorgt der betriebliche Datenschutzbeauftragte für die Beachtung und Einhaltung des Datenschutzes.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit erheben wir auf unserer Website personenbezogene Daten nur, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck erforderlich sind und/oder Sie uns diese freiwillig angeben.

In bestimmten Fällen benötigen wir Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können.
Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial und bestellten Waren oder für die Beantwortung individueller Fragen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin.

Folglich erheben wir bei

Informationsabrufen von Augsburger Allgemeinen eigenen Webseiten

keine persönlichen Daten, sondern

  • die unter Umständen personenbeziehbare IP-Adresse Ihres Rechners,
  • Datum und Uhrzeit, den Browsertyp und
  • das Betriebssystem Ihres Computers sowie
  • die von Ihnen betrachteten Seiten.

Versand jeder E-Mail an uns

  • Zumindest Ihren Namen, Ihre Absender-Email-Adresse und Ihre Nachricht, sowie
  • als freiwillige Angaben weiter Kontaktadressen (Anschrift, Telefonnummer), an die wir unsere Antwort richten sollen oder unter der wir Sie erreichen können.

Registrierungs- bzw. Anmeldungsvorgängen

  • personenbezogenen Daten, wenn diese zum Zwecke der Identifikation und/oder Nutzung von Diensten und/oder zur Abwicklung von bargeldlosem Zahlungsverkehr notwendig sind. Solche Daten sind: Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung.
  • Ihre ausdrückliche Einwilligungserklärung zur Datenübermittlung ist hierzu notwendig. Die Daten werden mit einem Verschlüsselungsverfahren übertragen.
  • Es werden keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt bzw. weiterverarbeitet.
  • Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des BDSG geregelt.

Nutzung unserer Messenger-Dienste

Der Messenger-Dienst der Augsburger Allgemeinen wird gemeinsam mit dem Dienstleister WhatsBroadcast umgesetzt. Die Messenger von WhatsApp, Insta und Facebook werden hierbei lediglich als Chat-Plattform genutzt; es besteht keine Kooperation. Eine ausführliche Datenschutzerklärung von WhatsBroadcast finden Sie hier.

Über folgende Befehle können Sie den Messenger-Dienst steuern. Senden Sie diesen einfach an den jeweiligen Messenger.

"Start": Mit diesem Befehl starten Sie den News-Empfang.
"Stop": Mit diesem Befehl stoppen Sie den News-Empfang und werden zeitnah aus dem Verteiler ausgetragen.
"Alle Daten löschen": Mit diesem Befehl melden Sie sich von unserem News-Dienst ab. Alle Daten werden zeitnah von den Servern entfernt.

Verwendungszwecke

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Internet mitteilen (z.B. Name, Adresse oder Email-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen oder für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder Ihr Einverständnis vorliegt.

Berichtigungsrecht und Recht auf Widerspruch

Ihnen steht ein Auskunftsrecht über alle personenbezogenen Daten zu, die wir von Ihnen gespeichert haben. Ferner haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung personenbezogener Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt. Unter den gesetzlichen Voraussetzungen steht Ihnen auch ein Recht auf Sperrung der Daten zu.

Sie sind berechtigt, der Verwendung personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse oder an den Datenschutzbeauftragten.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Internetnutzers abgelegt werden. Zweck ist z.B. die Steuerung der Verbindungen während Ihres Besuches auf Internetseiten. Sie beinhalten rein technische Informationen und keine persönlichen Daten.

Für die Nutzer der Website, die nicht für ein Tages- Wochen- oder Monatsabonnement registriert sind, besteht eine kostenpflichtige Nutzung ab einer festgelegten Anzahl von aufgerufenen Artikeln oder Artikelansichten pro Monat. Bis dahin ist die Nutzung gratis. Die Messung erfolgt über ein Kontingent-Modell der Augsburger Allgemeinen und wird über den Einsatz von Cookies gemessen.

Bei einer Registrierung werden Ihre angegebenen Daten gespeichert um im weiteren Verlauf eine begrenzte aber kostenlose Nutzung  zu ermöglichen. Dieser Speicherung können Sie jederzeit widersprechen, klicken Sie bitte hier

Der Nutzer kann die Cookies jederzeit löschen oder die Zulassung von Cookies über den jeweiligen Browser deaktivieren – hierbei kann jedoch die Funktionalität von Augsburger Allgemeine.de möglicherweise eingeschränkt sein.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen greifen wir auf Drittanbieter (z.B. Google AdSense) zurück, um anzeigen auf unseren Websites zu schalten. Google Inc. verwendet hierzu DoubleClick DART-Cookies und nutzt möglicherweise Informationen zu Ihrem Besuch dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren (interessenbezogene Anzeigen). die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website, einschließlich der IP-Adresse werden an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Information gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google INC. erklärt, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammenführen oder in Verbindung bringen. Google Inc., nimmt am Safe-Harbour-Programm der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten teil. Die Information, die im Rahmen dieses Dienstes übertragen werden, schließen nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, Email-Adresse oder Telefonnummer ein.

Wenn Sie die Verwendung des DoubleClick DART-Cookie nicht wünschen, dann klicken Sie bitte hier und deaktivieren Sie es mit Hilfe des Opt Out Cookie von DoubleClick.                               

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet, sodass IP-Adressen nur verkürzt erfasst werden und so eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist.

Zur Deaktivierung klicken Sie bitte hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Deaktivierung von Google Analytics steht für die BrowserVersionen: Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox Apple Safari und Opera zur Verfügung.

Oder Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Datenschutzhinweis von Google:

http://www.google.com/intl/de/privacy

 

Datenschutzhinweis zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens der INFOnline GmbH

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Datenverarbeitung

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

1.1 Anonymisierung der IP-Adresse

Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IPAdresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

1.2 Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer / Regionen

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.

1.3 Identifikationsnummer des Gerätes

Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

1.4 Anmeldekennung

Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

2. Löschung

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.

3. Widerspruch

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

 

Teil 2: Datenschutzhinweis
 

Nutzung der Community

Datenerfassung, Datenspeicherung

Folgende Daten werden in einer Datenbank erhoben und gespeichert:

• Name, Vorname

• Postleitzahl, Wohnort, Straße, Hausnummer

• Emailadresse

• Angegebene Telefonnummer

• IP-Adresse des Rechners, der einen Beitrag erstellt hat

• Uhrzeit des Zugriffs,

• Zeitpunkt der letzten Anmeldung der angemeldeten Nutzer,

• Passwort angemeldeter Nutzer (in verschlüsselter Form),

Diese Daten sind vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Datenverarbeitung, Datenweitergabe an Dritte

Die Daten werden in statistischer und technischer Hinsicht ausgewertet und verarbeitet. Eine Rückführung auf den einzelnen zugreifenden Rechner ist danach nicht mehr möglich. Moderatoren und Administratoren haben die Möglichkeit, IP-Adressen von Rechnern einzusehen, die Beiträge geschrieben oder eingestellt haben und die Mailadressen der angemeldeten Nutzer einzusehen.

Eine Weitergabe der gesammelten Daten an Dritte erfolgt nur, falls eine dahingehende gesetzliche Verpflichtung, insbesondere nach dem Bundesdatenschutzgesetz, besteht. Daneben ist der Nutzer damit einverstanden, dass seine Bestandsdaten von der Betreiberin an einen Dritten zum Zwecke der Identifizierung und Rechtsverfolgung weitergegeben werden dürfen, wenn und sobald die Betreiberin aufgrund eines vom Nutzer eingestellten Beitrages, der die Rechte des Dritten verletzt, zur bzw. auf Erteilung von Auskunft über die Identität des Nutzers aufgefordert bzw. In Anspruch genommen wird.

Links

Verschiedene Funktionen sind mit anderen Anbietern wie Facebook, Twitter, Google Analytics verlinkt. Werden diese Links genutzt und ist eine Registrierung bei dem jeweiligen Anbieter notwendig so gelten dafür die Datenschutzbedingungen des entsprechenden Anbieters:

http://de-de.facebook.com/policy.php 

http://twitter.com/privacy

http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

 

Auf unseren Webseiten werden Plugins des Netzwerks facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA betrieben wird, verwendet. Diese Plugins sind durch das Facebook-Logo oder einen entsprechenden Zusatz erkennbar. Sofern Sie eine Seite mit einem dieser Plugins aufrufen, erstellt dieses Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Seiten von Facebook. Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Übermittelt wird hierbei die Tatsache, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Sofern Sie gleichzeitig in Facebook eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem Facebookaccount zugeordnet und werden somit personenbeziehbar. Gleiches gilt selbstverständlich, wenn Sie die Plugins nutzen (‚gefällt mir’) oder Kommentare abgeben. Sollten Sie die direkte Datenübertragung in Ihren Facebookaccount vermeiden wollen, empfiehlt es sich, unsere Seiten nur zu besuchen, solange Sie nicht bei Facebook angemeldet sind.

Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle and der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Kontakt

Bei Problemen, Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Augsburger Allgemeine und Heimatzeitungen. Er hilft Ihnen gerne weiter: Datenschutzbeauftragter, Curt-Frenzel-Str. 2, 86167 Augsburg, datenschutzbeauftragter@presse-druck.de                             

 

Teil 3: Nutzungsbedingungen unserer Community-Funktionen

Der Nutzung der Community-Funktionen der Augsburger Allgemeine unter www.augsburger-allgemeine.de liegen die nachfolgenden Nutzungsbedingungen zugrunde, die Nutzer und Gäste der Community durch ihre Teilnahme ohne Einschränkungen und verbindlich anerkennen.

1. Präambel

Die Presse-Druck- und Verlags-GmbH, Curt-Frenzel-Str. 2, 86167 Augsburg (nachfolgend: "Betreiberin") stellt eine Online-Plattform (nachfolgend "Community") zur Verfügung, über die Nutzer diskutieren, Blogs führen, Bewertungen abgeben, sowie Texte und multimediale Inhalte (nachfolgend kurz "Beiträge" genannt) veröffentlichen können.

2. Geltung, Annahme und Änderung der Nutzungsbedingungen

2.1 Die Nutzung sämtlicher Community-Funktionen unterliegt verpflichtend den nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Alle registrierten Mitglieder (nachfolgend: "Nutzer") erkennen die Geltung dieser Nutzungsbedingungen durch ihre Registrierung ohne Einschränkungen verbindlich an. Die Nutzungsbedingungen stellen somit eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen dem jeweiligen Nutzer und der Betreiberin bezüglich der Nutzung der Community dar.

2.2 Personen, die a) noch nicht das rechtlich erforderliche Alter für den Abschluss eines bindenden Vertrags erreicht haben, dürfen sich ausschließlich bei nachweisbarem Vorliegen einer Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten als Nutzer der Community anmelden oder b) denen die Nutzung der Community anderweitig untersagt ist (vgl. Ziff. 3.7), dürfen sich nicht als Nutzer der Community anmelden und die Geltung der Nutzungsbedingungen anerkennen.

2.3 Die Betreiberin darf die Nutzungsbedingungen jederzeit ändern, insbesondere dann, wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist. Werden solche Änderungen vorgenommen, wird die Betreiberin die Nutzer unverzüglich darüber in Kenntnis setzen und die Änderungen unter www.augsburger-allgemeine.de/nutzungsbedingungen bekannt machen. Die Nutzer sind damit einverstanden, dass die Nutzung der Community-Funktionen nach Bekanntmachung derartiger Änderungen als Annahme der Nutzungsbedingungen durch den jeweiligen Nutzer in ihrer geänderten Form gilt.

3. Registrierung und Zugang zur Nutzung

3.1. Für die Nutzung bestimmter Community-Funktionen (insbesondere Schreiben und Veröffentlichung von Kommentaren, Hochladen von Bildern, Führen eines Blogs) ist eine Registrierung erforderlich.

3.2. Die Registrierung ist freiwillig und für den Nutzer mit keinerlei Kosten verbunden.

3.3. Für die Registrierung ist die Angabe von Namen, Vorname, Adresse, Rufnummer und Mailadresse notwendig. Benutzername und Passwort, das ihm nach der Registrierung per Mail zugeschickt wird, dürfen nur von dem jeweiligen Nutzer verwendet werden und sind für den Zugang bei jeder Anmeldung anzugeben.

Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass sein Benutzername und Passwort vertraulich behandelt werden. Er ist Dritten und der Betreiberin für den Gebrauch des Benutzernamens und des Passwortes allein verantwortlich. Über eine missbräuchliche Verwendung seines Benutzernamens und Passwortes hat er die Betreiberin unverzüglich nach Kenntnisnahme zu unterrichten.

Die Betreiberin ist berechtigt, den entsprechenden Benutzernamen bzw. den Nutzer von der Nutzung der angebotenen Funktionen auszuschließen, sobald sie von einer missbräuchlichen Verwendung Kenntnis erlangt hat bzw. sich ein entsprechender Verdacht ergibt. Etwaige Ansprüche des Nutzers gegen die Betreiberin in diesem Zusammenhang sind ausgeschlossen.

3.4. Nur wenn die Pflichtangaben komplett und korrekt abgegeben werden, kann eine Freischaltung der Registrierung erfolgen. Der Nutzer ist für die Vollständigkeit und Richtigkeit der von ihm seine Person betreffenden, bei der Registrierung aufgegebenen Daten verantwortlich und wird die Betreiberin unverzüglich über Änderungen informieren bzw. seine Angaben in diesem Fall unverzüglich aktualisieren.

3.5. Der Nutzer kann in seinem Profil einstellen, ob bei seinen Beiträgen sein vollständiger Name (also zum Beispiel „Peter Müller“) angezeigt wird oder lediglich Vorname und abgekürzter Nachname (also zum Beispiel „Peter M.“). Grundeinstellung des Benutzernamens ist Vorname und Nachname.

3.6. Registrierungen unter falscher Identität oder Anmeldungen unter den Namen von Familienangehörigen, Freunden, Arbeitskollegen oder anderen Dritten sind nicht zulässig. Die Betreiberin ist berechtigt, bei Kenntnis und/oder Verdacht eines solchen Missbrauchs alle entsprechenden Zugänge zu löschen und den/die missbräuchlich handelnden Nutzer befristet bzw. dauerhaft von der Nutzung der Community-Funktionen auszuschließen. Etwaige Ansprüche des Nutzers gegen die Betreiberin in diesem Zusammenhang sind ausgeschlossen.

3.7. Personen, die wegen Verstöße gegen das Zivil- oder Strafrecht und/oder Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen und/oder aus anderen schwerwiegenden Gründen durch Sperrung oder Löschung des Nutzernamens aus der Community ausgeschlossen worden sind, ist es auf Dauer von sechs Monaten - beginnend mit dem Datum der Sperrung/Löschung - untersagt, sich unter neuem Namen und/oder mit einer anderen Mailadresse erneut in der Community anzumelden. Personen, denen der Zugang temporär untersagt wurde, dürfen sich vor Ablauf der zeitlich befristeten Sperrung nicht erneut in der Community anmelden.

4. Übernahme von Textbeiträgen in Print- und Onlineprodukte der Betreiberin: Rechteeinräumung zur Online-/Printveröffentlichung durch den Nutzer

Der Nutzer räumt der Betreiberin durch die Einstellung von Beiträgen das einfache, zeitlich, inhaltlich und räumlich unbefristete Recht ein, die von ihm eingestellten Text-Beiträge nach freier Wahl vollständig oder gekürzt unter Nennung des Benutzernamens in allen der von der Betreiberin derzeit und zukünftig verlegten Printprodukten (insbesondere Augsburger Allgemeine und ihre Heimatzeitungen, Wochenzeitungen Extra) und/oder in ihren Onlineauftritten in redaktionellem Zusammenhang, unabhängig vom thematischen Zusammenhang und auch in Verbindung mit Beiträgen Dritter, vergütungsfrei zu veröffentlichen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich wieder zu geben, zu bearbeiten und zu diesen Zwecken zu speichern und zu archivieren. Ein Anspruch des Nutzers auf Veröffentlichung eines Beitrages in Print- oder Onlineprodukten der Betreiberin besteht nicht.

5. Übernahme von Beiträgen in Bildform und/oder als Audio-/Audio-Videodateien in Print- und Onlineprodukte der Betreiberin: Rechteeinräumung zur Online-/Printveröffentlichung durch den Nutzer

Der Nutzer räumt der Betreiberin durch die Einstellung von Beiträgen in Bildform und/oder als Audio-/Audio-Videodateien das einfache, zeitlich, inhaltlich und räumlich unbefristete Recht ein, die von ihm eingestellten Beiträge nach freier Wahl vollständig oder gekürzt unter Nennung seines Benutzernamens und seines Wohnortes in allen der von der Betreiberin derzeit und zukünftig verlegten Printprodukten ( insbesondere Augsburger Allgemeine und ihre Heimatzeitungen, Wochenzeitungen Extra) und/oder in ihren Onlineauftritten in redaktionellem Zusammenhang, unabhängig vom thematischen Zusammenhang und auch in Verbindung mit Beiträgen Dritter, vergütungsfrei zu veröffentlichen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich wiederzugeben, zu bearbeiten und zu diesen Zwecken zu speichern und zu archivieren.

6. Grundsätze der Community und für deren Nutzung

6.1. Die Betreiberin übt ihr virtuelles Hausrecht über Blogs und Leserkommentare über einen von ihr beauftragten Administrator bzw. über ernannte Moderatoren aus, welche die Einhaltung der Nutzungsbedingungen überwachen und bei Verstößen etc. zum Einschreiten berechtigt sind.

6.2. Grundsätzlich herrscht in der Community Meinungsfreiheit, die ihre Grenzen allein in den bestehenden Gesetzen, in den Rechten Dritter und/oder in den Regeln dieser Nutzungsbedingungen findet.

6.3. Die Wiedergabe von persönlichen Daten Dritter ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der betreffenden Person erlaubt.

6.4. Werbung für kommerzielle Webseiten in Beiträgen ist nicht gestattet. Erlaubt sind Links zu Webseiten mit nicht-kommerziellem Charakter, die nach Ansicht des Administrators bzw. der Moderatoren thematisch passen. Die letzte Entscheidung über die Zulässigkeit von Links steht der Betreiberin bzw. den von ihr beauftragten Moderatoren zu.

6.5. Das Einstellen/Veröffentlichen von Pressemitteilungen zum Zwecke der politischen oder kommerziellen oder anderweitigen Werbung ist untersagt.

6.6. Die Betreiberin und/oder Nutzer können Links zu anderen Websites oder Quellen erstellen. Da die Betreiberin über keinerlei Kontrollmöglichkeit in Bezug auf solche Sites und Quellen verfügt, ist sie für die Verfügbarkeit solcher externen Websites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar, macht sich Inhalte, die auf oder über solche Websites oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließt jegliche Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus.

6.7. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass sich die Betreiberin das Recht vorbehält, Nutzer-Konten, die für einen längeren Zeitraum nicht genutzt wurden, zu löschen.

7. Verantwortlichkeit des Nutzers für Inhalt von Beiträgen, verbotene Inhalte und Hausrecht der Betreiberin

7.1. Der Nutzer ist für die von ihm eingestellten Beiträge allein verantwortlich. Die Betreiberin vermittelt lediglich den Zugang zu diesen Beiträgen.

7.2. Mit seiner Registrierung verpflichtet sich der Nutzer insbesondere keine Beiträge mit folgendem Inhalt einzustellen und zu veröffentlichen:

• Inhalte, die hasserregend, ausländerfeindlich, obszön, vulgär, sexuell orientiert, pornografisch, rassistisch, menschenverachtend, abscheulich, bedrohlich, sittenwidrig oder in sonstiger Weise anstößig sind;

• Inhalte, die in Rechte Dritter (Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Leistungsschutzrechte, Eigentumsrechte, Jugendschutz u.a.) eingreifen bzw. solche Rechte verletzen;

• Inhalte mit verfassungsfeindlichen oder extremistischen Charakter oder die von als verfassungsfeindlich bzw. extremistisch eingestuften Gruppierungen, Parteien, Vereinen etc. stammen;

• Inhalte einzustellen, die dem Ansehen der Betreiberin Schaden zufügen bzw. den Community-Frieden stören und gefährden können.

7.4. Bei Verstoß gegen die vorgenannten Verpflichtungen und Verbote hat die Betreiberin in Ausübung ihres virtuellen Hausrechts das Recht, Beiträge nach freien Ermessen zu löschen und den Nutzer befristet oder dauerhaft von der Teilnahme in der Community auszuschließen.

7.5. Im Falle strafrechtlich relevanten Inhalts von Beiträgen behält sich die Betreiberin die Erstattung einer strafrechtlichen Anzeige gegen den Nutzer vor. Zum Zwecke der Strafverfolgung werden in diesem Fall auch die entsprechenden Daten (Datum, Uhrzeit, IP-Adresse etc.) an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.

8. Haftung des Nutzers für die Verletzung von Rechten Dritter, Rechtegarantie, Freistellung der Betreiberin, Einwilligung zur Datenweitergabe

8.1. Der Nutzer ist für die von ihm eingestellten Beiträge allein dafür verantwortlich, dass Rechte Dritter (insbesondere Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Titelrechte und das Persönlichkeitsrecht) durch die Einstellung eines Beitrages in das Forum oder durch eine Print-/Onlineveröffentlichung nicht verletzt werden.

8.2. Mit der Einstellung garantiert der Nutzer insbesondere, dass er Urheber bzw. Leistungsschutzberechtigter der Inhalte der von ihm eingestellten o.g. Beiträge ist bzw. dass er an von Dritten stammenden Beiträgen und/oder an Inhalten, welche rechtlich zugunsten Dritter geschützt sind bzw. deren Rechte tangieren, von diesen entsprechende Nutzungsrechte eingeräumt bekommen hat und dass er in diesem Fall berechtigt bzw. rechtlich unbeschränkt befugt und in der Lage ist, die  Nutzungsrechte an die Betreiberin zu übertragen bzw. einzuräumen.

9. Beendigung der Nutzerregistrierung, Nutzungsausschluss

9.1. Der Nutzer kann seine Registrierung und Nutzungsberechtigung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kündigen. Dafür reicht eine E-Mail mit entsprechender Mitteilung an den Administrator.

9.2. Die Betreiberin ist berechtigt, die Registrierung und Nutzungsberechtigung des Nutzers und/oder von ihm eingestellte Beiträge mit sofortiger Wirkung ohne Angabe von Gründen zu löschen und/oder den Nutzer von der Nutzung des Forums dauerhaft auszuschließen, insbesondere bei Verstoß gegen nach diese Nutzungsbedingungen. Etwaige Ansprüche des Nutzers gegen die Betreiberin in diesem Zusammenhang sind ausgeschlossen.

9.3. Nutzer haben kein Anrecht darauf, dass ihre in der Community eingestellten Inhalte bei einer Beendigung des Nutzungsverhältnisses von der Betreiberin gelöscht werden.
 

Teil 4: Weitere Hinweise

Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Aktualisierung des Datenschutzhinweises

Sollte sich unser Internet-Verfahren ändern oder sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickeln, wird dieser Datenschutzhinweis aktualisiert.

Hinweis zur Streitbeilegung
„Die Europäische Kommission stellt (voraussichtlich ab dem 15.02.2016) unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.“

Stand: März 2016