Sonntag, 19. November 2017

08. November 2017 16:34 Uhr

Eishockey

AEV-Stürmer Thomas Holzmann ist auf der Liste der Olympia-Kandidaten

Vor dem Deutschland-Cup, der am Wochenende in Augsburg stattfindet, äußerte sich Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm über die Qualitäten des AEV-Angreifers.

i

Angreifer Thomas Holzmann steht im Kader für den Deutschland-Cup.
Foto: Ulrich Wagner

Wenn Anfang des kommenden Jahres in Südkorea die Olympischen Winterspiele stattfinden, darf sich ein Spieler der Augsburger Panther berechtigte Hoffnungen machen, bei der Veranstaltung dabei sein zu dürfen: Thomas Holzmann. Der 30-Jährige steht im Kader der deutschen Nationalmannschaft für den Deutschland-Cup, der an diesem Wochenende in Augsburg stattfindet. Bundestrainer Marco Sturm hält große Stücke von "Woody", wie er auf der Pressekonferenz sagte: "Er hat mich in der Liga überzeugt, dazu schießt er wichtige Tore."

Ein Beleg für die Wertschätzung des Angreifers: Holzmann steht bereits im erweiterten Nationalmannschaftskader für Olympia. Dieser besteht aus 60 Spielern und musste vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) im Oktober gemeldet werden. Ob Holzmann letztlich bei Olympia dabei ist, wird sich Mitte Januar zeigen: Dann muss Sturm seinen aus 22 Feldspielern und drei Torhütern bestehenden Kader bekannt geben.

ANZEIGE

Gegner beim Deutschland-Cup sind Russland, die Slowakei und die USA

Zukunftsmusik - nun freut sich Sturm auf den Deutschland-Cup, der von Freitag bis Sonntag zum dritten Mal in Folge in Augsburg stattfindet. Gegner sind dann Russland, die Slowakei und das Team USA. „Wenn ich mit den Jungs aufs Eis gehen kann, das ist der angenehmste Teil des Jobs. Ab jetzt kommt Freude auf“, sagte Sturm vor der ersten Eiseinheit am Mittwoch im Curt-Frenzel-Stadion.

Im Kern spielt in Augsburg die deutsche Olympia-Mannschaft. Nur einigen Stützen wie dem Nürnberger Patrick Reimer, Marcel Goc (Mannheim) oder dem Kölner Christian Ehrhoff gönnte der 39-jährige Sturm eine Pause. ms, eisl

Der Spielplan des Deutschland-Cups:

DatumUhrzeitSpiel
Freitag, 10.11.201716:00USA – SVK
 19:30GER – RUS
Samstag, 11.11.201716:00GER – SVK
 19:30RUS – USA
Sonntag, 12.11.201713:15SVK – RUS
 16:45USA – GER

Lesen Sie auch:

Reindl: Neuer Vertrag mit Sturm bis Anfang Dezember 

Bundestrainer Sturm nominiert drei Spieler nach 

i