Mittwoch, 22. November 2017

16. Juni 2017 11:05 Uhr

FC Augsburg

Callsen-Bracker und Feulner offenbar vor Vertragsverlängerung

Laut einem Bericht laufen Callsen-Bracker und Feulner weiter für den FC Augsburg auf. Bei Feulner ist anscheinend sogar eine Weiterbeschäftigung über das Vertragsende angedacht.

i

Jan-Ingwer Callsen-Bracker steht offenbar vor einer Vertragsverlängerung beim FC Augsburg. (Archivbild)
Foto: Peter Fastl

Bahnt sich da eine Überraschung beim FC Augsburg an? Offenbar überlegt der Bundesligist, sowohl mit Abwehrspieler Jan-Ingwer Callsen-Bracker als auch mit Mittelfeldspieler Markus Feulner den jeweils auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Laut einem Bericht des Kicker sollen beide neue Arbeitspapiere unterschreiben. Im Falle des 35 Jahre alten Feulner ist offenbar auch eine Weiterbeschäftigung im Verein nach dem Ende der Spielerkarriere angedacht.

Der FC Augsburg wollte dazu nichts sagen. Der Verein hatte sich bei den beiden Spielern alle Möglichkeiten offengehalten: Verabschiedet wurde bei der Abschlussfeier nur Dominik Kohr, der per Rückkaufoption zu seinem Heimatverein Bayer Leverkusen zurückkehrt.

ANZEIGE

Dennoch wäre eine Vertragsverlängerung mit dem gebürtigen Franken Feulner eine große Überraschung. Denn der 35-Jährige wurde sowohl von FCA-Trainer Dirk Schuster als auch von dessen Nachfolger Manuel Baum kaum berücksichtigt und kam in der Bundesligasaison nur auf 18 Minuten Einsatzzeit: Bei Baums erstem Auswärtsspiel als FCA-Trainer bei Borussia Dortmund (1:1) wurde er nach 73 Minuten eingewechselt.

Callsen-Bracker gab nach langen Verletzungsproblemen sein Comeback

Der 32 Jahre alte Innenverteidiger Callsen-Bracker soll laut Bericht ebenfalls einen neuen Einjahresvertrag unterschreiben. Der langjährige Stammspieler war mit einem Schienbeinbruch aus dem Europa-League-Spiel bei Partizan Belgrad lange Zeit ausgefallen und hatte erst zum Ende dieser Saison sein Comeback gegeben.

Beim 4:0-Heimsieg war "JICB" in Minute 88 eingewechselt worden. Er spielt seit Januar 2011 für den FC Augsburg und ist damit einer der dienstältesten Profis des Klubs. AZ

Lesen Sie auch:

Kommen Parker, Matavz, Thommy und Opare zurück?

Das ist dran an den Gerüchten um eine Rückkehr von André Hahn 

i