Freitag, 28. Juli 2017

17. Juli 2017 20:46 Uhr

Frauen-EM live

Deutschland - Schweden live im TV und Live-Stream

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft startet am Montagabend als Titelverteidiger in die Europameisterschaft. Das Spiel gibt es im Live-Stream zu sehen.

i

Bundestrainerin Steffi Jones hofft auf einen erfolgreichen EM-Auftakt gegen Schweden. Das Spiel gibt es live im TV und Stream
Foto: Carl Sandin (dpa)

Endlich ist es soweit: Die deutschen Fußballerinnen starten am Montagend in das Abenteuer Europameisterschaft. Das Team kann sein Auftaktmatch gegen Schweden (20.45 Uhr) zudem in Bestbesetzung bestreiten. "Alle Spielerinnen sind fit, ich habe die Qual der Wahl", sagte Bundestrainerin Steffi Jones in Breda vor dem Abschlusstraining im Stadion Rat Verlegh. Das Spiel wird von der ARD im kostenfreien Live-Stream übertragen. Auch bei Eurosport gibt es das Match im TV und Stream zu sehen, für die Übertragung im Internet wird jedoch ein Abo des Eurosport Player benötigt.

Deutschland - Schweden heute im Live-Stream und TV

Steffi Jones rechnet bei ihrem EM-Debüt als Cheftrainerin mit einem engen Match gegen die kompakte und sehr erfahrene schwedische Elf. Die 44-Jährige sagte: "Aber wir haben keine Ängste. Wir sind sehr gut vorbereitet und wollen natürlich mit einem Sieg ins Turnier starten."

ANZEIGE

Immerhin verriet Jones, dass alle Spielerinnen des Mannschaftsrates in der Startelf stehen. Dazu gehören neben Torhüterin Almuth Schult auch Abwehrchefin Babett Peter, Sara Däbritz und natürlich Spielführerin Dzsenifer Marozsan. Schweden-Expertin Anja Mittag, die für den schwedischen Meister FC Rosengard spielt, erhielt ebenfalls eine Einsatzgarantie. "Anja hat eine hohe Fußball-Intelligenz, ist kreativ und schwer ausrechenbar. Sie wir spielen", betonte Jones.

Mittag, die bei der Abschluss-Pressekonferenz neben Jones auf dem Posium saß, kann ihr 155. Länderspiel kaum erwarten. "Es ist für mich natürlich schon ein besonderes Spiel. Ich habe richtig Bock darauf."

Auftaktspiel bei Frauen-Fußball-EM live im Stream und TV

Wer sich den Auftritt der deutschen Frauen ansehen will, kann ab 20.15 Uhr bei der ARD einschalten. Bis zum Anpfiff um 20:45 Uhr moderiert Claus Lufen die Vorberichte aus dem niederländischen Breda, als Expertin ist Nia Künzer im Studio. Das Spiel kommentieren wird Bernd Schmelzer. Online bietet der öffentlich-rechtliche Sender auch einen kostenfreien Live-Stream an. Eurosport beginnt mit der Übertragung um 20.30 Uhr. Wer sich den Online-Stream ansehen möchte, muss sich für den Eurosport Player registrieren.

i

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema