Mittwoch, 22. Oktober 2014

16. November 2012 17:26 Uhr

FC Augsburg

Weinzierl streicht Bancé und Musona aus dem Kader

FCA-Trainer Markus Weinzierl hat für das Spiel bei Eintracht Frankfurt weder Aristide Bancé noch Knowledge Musona berücksichtigt.

i
Die Offensivspieler Aristide Bancé und Knowledge Musona stehen nicht im Kader des FC Augsburg bei Eintracht Frankfurt.
Foto: Fred Schöllhorn

Beim FC Augsburg kommt es erstmals in dieser Saison zu personellen Härtefällen. FCA-Coach Markus Weinzierl hat Aristide Bancé und Knowledge Musona nicht mit zum Auswärtsspiel nach Frankfurt genommen.

Bancé kam in dieser Saison bisher in jedem Spiel zum Einsatz, hat aber in noch kein einziges Mal in der Bundesliga getroffen. In der vergangenen Woche war er zudem bei der Nationalmannschaft Burkina Fasos, wo er auch den 1:0-Siegtreffer gegen die Demokratische Republik Kongo erzielte. Allerdings konnte er aufgrund der Länderspielreise nur an einer einzigen Trainingseinheit des FCA teilnehmen.

Wer soll gegen Frankfurt spielen? Stellen Sie Ihre Wunschmannschaft auf

Musona hingegen weilte während der kompletten Woche in Augsburg, konnte sich aber offenbar im Training nicht aufdrängen. Dabei war die Leihgabe aus Hoffenheim in den bisherigen Partien mit seinen Dribblings immer mal wieder für ein wenig Gefahr vor dem gegnerischen Tor gut.

Neu im Kader sind dafür Stephan Hain und Giovanni Sio. Sio kam in dieser Saison erst zu fünf Bundesligaeinsätzen für den FC Augsburg. Dabei wurde er jedesmal eingewechselt. Zuletzt stoppten ihn noch dazu Achillessehenbeschwerden. (AZ)

i

Artikel kommentieren

Die neuesten Kommentare

... lade FuPa Widget ...
Bundesliga auf FuPa
Wie schneidet der FC Augsburg ab?
Wo landet der FCA in der Saison 2014/15?

 


Die Torschützenkönige der Bundesliga

Die Augsburger Viererkette