Sonntag, 20. August 2017

25. Juli 2017 13:27 Uhr

Testspiel live

FC Bayern - FC Chelsea live im Stream und TV

Der FC Bayern trifft heute auf den FC Chelsea. Das Freundschaftsspiel wird im Live-Stream und TV übertragen. Die Münchner stehen dabei dezent unter Druck.

i

Robert Lewandowski und der FC Bayern wollen es heute besser machen als bei der 0:4-Niederlage gegen den AC Mailand. Das Spiel gegen den FC Chelsea gibt es live im TV und Stream.
Foto: Rodrigo Machado, dpa

Bisher steht die Asienreise des FC Bayern unter keinem guten Stern. Nach einer passablen Leistung verloren die Münchner das erste Testspiel gegen den FC Arsenal im Elfmetschießen. Anschließend musste der angeschlagene Thiago die Heimreise antreten.

Es folgte ein peinliches 0:4 gegen den AC Mailand, bei dem sich noch dazu Juan Bernat das Syndesmoseband gerissen hat. Er fällt wohl zwei Monate aus und befindet sich auch schon wieder in Deutschland. Mit der Erschließung des asiatischen Marktes könnte es also besser laufen.

ANZEIGE

FC Bayern - FC Chelsea im Live-Stream und TV

Die nächste Chance bietet sich dem FC  Bayern in diesen Minuten. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti trifft in Singapur auf den FC Chelsea. Die Partie wird von Sport 1 live im TV und im Stream übertragen. Anpfiff des Spiels ist um 13.30 Uhr.

Die Münchner müssen dabei auf etliche ihrer Stars verzichten. Neben Bernat und Thiago fehlen auch Jerome Boateng, Manuel Neuer und Arjen Robben, die verletzungsbedingt gar nicht erst mit nach China geflogen sind. Joshua Kimmich, Sebastian Rudy und Niklas Süle genießen nach dem Confed-Cup-Sieg noch ihren Sonderurlaub.

Allerdings ist der Rest des Team durchaus noch mit prominenten Namen gespickt. So versuchen unter anderem Franck Ribéry, Mats Hummels, Thomas Müller, David Alaba, Robert Lewandowski sowie die beiden Neuzugänge Corentin Tolisso und James Rodriguez der Reise einen angenehmeren Dreh zu verpassen.

Live im TV und Stream: FC Bayern gegen FC Chelsea etwas unter Druck

Präsident Uli Hoeneß hatte nach dem 0:4 gegen Mailand gesagt, dass man nun ein wenig unter Druck stehe. Eine weitere deutliche Pleite könnte die Stimmung schon weit vor dem Saisonstart negativ beeinflussen.

Für die kommende Jahre hat Hoeneß in Aussicht gestellt, derartige Auslandsreisen überdenken zu wollen. Zwar müsste weiterhin im Ausland geworben werden, aber dazu noch vier intensive Testspiele zu absolvieren, sei ein bisschen zu viel des Guten. AZ

i

Das ist der FC Bayern

Der FC Bayern ist der erfolgreichste Fußballverein Deutschlands. Am 27. Februar 1900 wurde der Verein gegründet. Er geht aus der Fußballabteilung des MTV München hervor. Der FC Bayern gewann in seiner Geschichte bislang 26 Mal die deutsche Meisterschaft und 18 Mal den DFB-Pokal. Außerdem waren die Münchner in allen internationalen Wettbewerben erfolgreich. So gewann man fünf Mal die Champions League (ehemals: Pokal der Landesmeister), ein Mal den Pokal der Pokalsieger (1967) und den Uefa-Pokal (1996). In den Jahren 1976 und 2001 gewannen die Münchner den Weltpokal, 2013 die Fifa-Klub-Weltmeisterschaft.

Für den FC Bayern München spielten unter anderem: Franz Beckenbauer, Gerd Müller, Sepp Maier, Uli Hoeneß, Paul Breitner, Karl-Heinz Rummenigge, Klaus Augenthaler, Lothar Matthäus, Stefan Effenberg, Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Michael Ballack.

Vorstandsvorsitzender des FC Bayern ist Karl-Heinz Rummenigge. Trainer der Mannschaft ist seit Juli 2016 Carlo Ancelotti.


Der Spielplan des FC Bayern 2016/17

Wer wird deutscher Meister 2017/18?
Wer wird deutscher Meister?

Die Rückennummern der Bayern-Stars

Die Torschützenkönige der Bundesliga