Mittwoch, 22. Oktober 2014

31. Januar 2013 15:56 Uhr

Fußball

«Kein einfaches Spiel»: Bayern mit Respekt nach Mainz

Trotz der jüngsten Erfolge reist der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München mit Respekt zur Bundesliga-Partie beim FSV Mainz 05. «Es wird kein einfaches Spiel», sagte Innenverteidiger Daniel van Buyten.

i
Daniel van Buyten will die Mainzer auf keinen Fall unterschätzen. Foto: Andreas Gebert dpa

Gewarnt ist der Tabellenführer auch beim Rückblick auf die vergangenen drei Partien beim aktuellen Fünften, von denen zwei verloren gingen. «Zuletzt haben wir uns dort sehr schwergetan», erinnerte sich van Buyten.

Nach den ersten beiden glanzlosen Rückrunden-Siegen geht es für die Münchner nun darum, sich weiter zu steigern. «Wir versuchen, das eine oder andere noch besser zu machen», betonte Bastian Schweinsteiger. «Es gibt immer Momente in unserem Spiel, in denen man sich besser und schneller positionieren kann.» (dpa)

i

Artikel kommentieren

Das ist der FC Bayern

Der FC Bayern ist de erfolgreichste Fußballverein Deutschlands. Am 27. Februar wurde der Verein gegründet. Er geht aus der Fußballabteilung des MTV München hervor. Der FC Bayern gewann in seiner Geschichte bislang 24 Mal die deutsche Meisterschaft und 17 Mal den DFB-Pokal. Außerdem waren die Münchner in allen internationalen Wettbewerben erfolgreich. So gewann man fünf Mal die Champions League (ehemals: Pokal der Landesmeister), ein Mal den Pokal der Pokalsieger (1967) und den Uefa-Pokal (1996). In den Jahren 1976 und 2001 gewannen die Münchner den Weltpokal, 2013 die Fifa-Klub-Weltmeisterschaft.

Für den FC Bayern München spielten unter anderem: Franz Beckenbauer, Gerd Müller, Sepp Maier, Uli Hoeneß, Paul Breitner, Karl-Heinz Rummenigge, Klaus Augenthaler, Lothar Matthäus, Stefan Effenberg, Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Michael Ballack.

Vorstandsvorsitzender des FC Bayern ist Karl-Heinz Rummenigge. Trainer der Mannschaft ist Pep Guardiola. Mit Matthias Sammer ist ein weiterer ehemaliger Spitzenfußballer Sportdirektor der Münchner.


Wer wird deutscher Meister 2014/15?
Wer wird deutscher Meister?

Der Spielplan zum Herunterladen

Die Torschützenkönige der Bundesliga


Neu im Forum „Sport“