Dienstag, 30. September 2014

27. Januar 2013 14:27 Uhr

Fußball

Knöchelbruch: Lange Pause für Hannovers Eggimann

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss mehrere Wochen auf Verteidiger Mario Eggimann verzichten. Der Schweizer Nationalspieler zog sich beim 2:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg ein Bruch im linken Sprunggelenk zu und wurde nach Angaben des Vereins operiert.

i
Mario Eggimann wird vom Platz gebracht. Foto: Peter Steffen dpa

Eggimann war nach einem Kopfball-Zweikampf umgeknickt. Hannover leidet derzeit unter mehreren Ausfällen, darunter sind die Langzeitverletzten Leon Andreasen, Felipe und Lars Stindl. Zuletzt waren auch die Verteidiger Steven Cherundolo und Christian Schulz nicht einsetzbar. (dpa)

i

Artikel kommentieren

Die Bundesligasaison 2014/15

Die Bundesligasaison 2014/2015 beginnt am Freitag, 22. August ,mit der Partie des FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg. Der letzte Spieltag wird am 23. Mai 2015 ausgetragen.

Titelverteidiger ist der FC Bayern München. Aufgestiegen aus der Zweiten Bundesliga sind der 1. FC Köln und der SC Paderborn 07. Aus der Ersten Bundesliga abgestiegen sind Eintracht Braunschweig und der 1. FC Nürnberg.

Torschützenkönig der vergangenen Saison war der damalige Dortmunder Robert Lewandowski mit 20 Treffern. Lewandowski spielt mittlerweile für den FC Bayern.


Wer wird deutscher Meister 2014/15?
Wer wird deutscher Meister?

Sport: Das schreiben die anderen

Die Augsburger Allgemeine ist nicht für externe Beiträge verantwortlich.


Die Augsburger Viererkette