Sonntag, 21. Dezember 2014

03. Februar 2013 21:42 Uhr

Fußball

Barcelona trotz Remis in Valencia weiter klar vorn

Lionel Messi hat dem FC Barcelona einen Punkt in der Primera Division gerettet. Beim 1:1 (1:1) beim FC Valencia sicherte der argentinische Fußball-Superstar mit seinem verwandelten Foulelfmeter in der 39. Minute den Katalanen das Remis.

i
Lionel Messi feiert seinen Ausgleichstreffer in Valencia. Foto: Manuel Bruque dpa

Es war sein 34. Treffer in dieser Saison in der ersten spanischen Liga. Sechs Minuten zuvor hatte sein Landsmann Ever Banega für die Gastgeber zur Führung getroffen. Trotz des zweiten Unentschieden in dieser Spielzeit liegt Barcelona in der Tabelle weiter klar vor Atlético Madrid und Meister Real Madrid. Der Titelverteidiger hat nach dem 0:1 am Samstag beim FC Granada schon 16 Punkte Rückstand auf den Erzrivalen. (dpa)

i

Artikel kommentieren



 

Die Torschützenkönige der Bundesliga

Der Spielplan zum Herunterladen

Die Augsburger Viererkette