Mittwoch, 30. Juli 2014

20. März 2013 17:19 Uhr

Golf

Führender Woods braucht Geduld in La Jolla

Tiger Woods liegt beim Golf-Turnier im kalifornischen La Jolla in Führung. Mit insgesamt 133 (68+65) Schlägen rangiert der US-Amerikaner nach zwei von vier Durchgängen zwei Schläge vor seinem Landsmann Billy Horschel (66+69).

i
Tiger Woods liegt beim Turnier in La Jolla in Führung. Foto: Ali Haider dpa

Der 37 Jahre alte Woods hat damit beste Chancen, bei der mit 6,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung den 75. Turniersieg seiner Karriere zu feiern. Allerdings muss Woods sich gedulden. Wegen Nebels musste der dritte Durchgang von Samstag auf Sonntag verschoben werden. Die abschließende vierte Runde ist am Montag vorgesehen. Das Turnier in La Jolla in der Nähe von San Diego hat der Weltranglisten-Zweite aus den USA bereits sechsmal gewonnen. Bei seinem Start in das Golf-Jahr 2013 hatte Woods in Abu Dhabi den Cut verpasst. (dpa)

Leaderboard

i

Artikel kommentieren



Die Torschützenkönige der Bundesliga

Die Augsburger Viererkette