Sonntag, 24. September 2017

09. Februar 2014 08:38 Uhr

Olympia

Schröder und Beckenbauer im Deutschen Haus

Hoher Besuch im Deutschen Haus: Nach dem ersten Wettkampftag der Olympischen Winterspiele machten Altkanzler Gerhard Schröder und Fußball-«Kaiser» Franz Beckenbauer zur Entspannung eine Stippvisite im «Wohnzimmer» des deutschen Sports in Krasnaja Poljana.

i

Altkanzler Gerhard Schröder und Franz Beckenbauer (r) schauten im deutschen Haus vorbei.
Foto: Kai-Uwe Wärner (dpa)

Bei einem Glas Bier schauten sich Schröder und Beckenbauer zusammen mit Chef de Mission Michael Vesper die Fernsehübertragung von den Medaillenwettbewerben an. Beide blieben fast zwei Stunden in der Olympia-«Datscha» der Deutschen. Beckenbauer, der zum ersten Mal Olympische Winterspiele besucht, war zuvor als Zaungast beim Biathlon. (dpa)

i