Donnerstag, 24. April 2014

03. Februar 2013 22:09 Uhr

Tennis

USA müssen um Davis-Cup-Viertelfinale bangen

Rekordsieger USA muss um den Einzug ins Davis-Cup-Viertelfinale zittern. Die Entscheidung gegen Brasilien fällt in Jacksonville erst im letzten Einzel, nachdem John Isner die zweite Chance auf den entscheidenden dritten Punkt verpasste.

i
John Isner verlor überraschend gegen Thomaz Bellucci. Foto: Brian Blanco dpa

Isner verlor 6:2, 4:6, 7:6 (9:7), 4:6, 3:6 gegen Thomaz Bellucci und ließ damit den 2:2-Ausgleich zu. Am Samstag hatten bereits die favorisierten Bryan-Zwillinge im Doppel gepatzt. Italien steht nach dem 3:2 über Kroatien Anfang April dagegen erstmals seit 15 Jahren im Viertelfinale. Fabio Fognini gewann in Turin das entscheidende Einzel 4:6, 6:4, 6:4, 6:4 gegen Ivan Dodig. (dpa)

Artikel kommentieren



Das neue DFB-Trikot
Wie gefällt Ihnen das neue Trikot des DFB?

Die Augsburger Viererkette