Donnerstag, 22. Februar 2018

Themenwelten   |   Auto & Verkehr

In sieben Schritten wird das Auto fit. Wer lange etwas von seinem Auto haben will, sollte jetzt sein Fahrzeug für den Frühling fit machen. Der Sieben-Punkte-Plan des ADAC zeigt, worauf es nach dem kalten Winter ankommt:

1. Lack Durch Streusalz und Splitt wurde die Lackierung über den Winter stark beansprucht. Vor der Waschanlage die hartnäckigen Schmutzpartikel mit Hochdruckreiniger entfernen, sie wirken ansonsten wie Schmirgelpapier. Sollten nach dem Waschen Schäden sichtbar werden, diese sofort ausbessern und den Lack konservieren ansonsten sind Rostpickel und teure Reparaturen die Folge.

2. Scheiben Alle Glasflächen sollten jetzt von innen gereinigt werden. Scheibenwischer gegebenenfalls austauschen. Das Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage sollte durch Eiweiß zersetzendes Mittel gegen Fliegen ausgetauscht werden.

3. Innenraum Bei offenen Türen und Klappen ausgiebig lüften. Bodenbeläge herausnehmen, trocknen und dann absaugen.

4. Motorraum Die Technik leidet unter der strengen Witterung. Bei modernen Fahrzeugen dennoch nicht gleich zum Dampfstrahler greifen, die Elektrik und Elektronik ist zu empfindlich. Autofahrer sollten Schläuche und Leitungen prüfen. Gegebenenfalls müssen Motoröl und Kühlwasser nachgefüllt werden.

5. Ladung Unnötigen Ballast wie Schneeketten und Spaten entnehmen. Auch Dachaufbauten gehören demontiert.

6. Klimaanlagen Nach dem Winter sollte die Klimaanlage auf mögliche Schäden überprüft werden. Zudem sollte der Filter kontrolliert werden und Kältemittel nachgefüllt werden.

7. In die Werkstatt Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte in der Werkstatt des Vertrauens einen professionellen Frühjahrscheck durchführen lassen. Die Experten in der Region wissen genau, worauf es ankommt. pm/weda

Weitere Themen

Klein- und Mittelklassewagen

Klein- und Mittelklassewagen: Komfortabel, sicher, individuell Komfortabel, sicher, individuell

Mit dem Micra hat sich Nissan im Kleinwagensegment radikal neu aufgestellt.

Auto-News

Auto-News: Plötzlich Unwetter Plötzlich Unwetter

Wie Autofahrer Starkregen und Sturm überstehen

Fahrzeugpflege und Waschanlagen im Winter 03.02.20

Fahrzeugpflege und Waschanlagen im Winter 03.02.20: Schonend, schnell und sauber Schonend, schnell und sauber

Schneematsch, Streusalze und Schmutz können Autolacken im Winter zusetzen. Das aggressive Gemisch haftet am Fahrzeug, dringt in Risse ein und verursacht Rost.

Oldtimer-Quiz
ADAC Fahrsicherheitstraining

PKW Intensivtraining.

KFZ-Börse

Aktuelle Baustellen

Umfrage
Welchen KFZ-Typ fahren Sie?

KFZ-Steuer Rechner