Dienstag, 20. Februar 2018

Themenwelten   |   Auto & Verkehr

Schneematsch, Streusalze und Schmutz können Autolacken im Winter zusetzen. Das aggressive Gemisch haftet am Fahrzeug, dringt in Risse ein und verursacht Rost.

Um Korrosionsschäden zu vermeiden, sollte man sein Auto in der kalten Jahreszeit deshalb häufiger reinigen als sonst. Eine professionelle Fahrzeugpflege bieten die Waschanlagen im Wittelsbacher Land. Dabei gilt es einiges zu beachten:

Der richtige Zeitpunkt Lack, Gummi und Kunststoffteile reagieren empfindlich auf extreme Temperaturschwankungen. Trifft das zehn bis 30 Grad warme Wasser der Waschanlagen auf Fahrzeugteile, die zuvor der Eiseskälte ausgesetzt waren, wird das Material maximal strapaziert.

Vorwäsche ist Pflicht Vor der eigentlichen Reinigung ist es ratsam, groben Schmutz behutsam mit dem Dampfstrahler von der Karosserie und dem Unterboden abzuwaschen. Keinesfalls sollte man Verunreinigungen mit einem Schwamm oder einer Bürste zu Leibe rücken. Dabei würde der Schmutz verteilt und der Lack zerkratzt.

Gründliche Reinigung Nach der Vorwäsche gilt es hartnäckige Verschmutzungen zu beseitigen. In Waschanlagen übernehmen das meist Bürsten oder Lappen aus Polyethylen. Das Material schont die Oberfläche und hinterlässt kaum Abriebspuren.

Innenraumpflege Ein sauberer Innenraum gehört auch im Winter zu einer umfassenden Fahrzeugpflege dazu. Viele Waschanlagen bieten professionelle Saugplätze, an denen der Innenraum bequem, schnell und preiswert gereinigt werden kann. sgr

Weitere Themen

Einweihung nach Umbau MAZDA Autohaus Fischer

Einweihung nach Umbau MAZDA Autohaus Fischer: Kundenzufriedenheit ist höchstes Ziel Kundenzufriedenheit ist höchstes Ziel

Mazda-Fahrer vertrauen seit über 30 Jahren dem Autohaus Fischer

Wir helfen, wenn‘s kracht

Wir helfen, wenn‘s kracht: So schnell passiert’s So schnell passiert’s

Eine kurze Ablenkung und schon rummst es. Bei einem Verkehrsunfall ist schnelle Hilfe gefragt. Zum Glück gibt es Profis, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Auto aktuell

Auto aktuell: Wartung ist Werterhalt Wartung ist Werterhalt

Zur eigenen Sicherheit: Regelmäßige Inspektion bei der Werkstatt vor Ort

Oldtimer-Quiz
ADAC Fahrsicherheitstraining

PKW Intensivtraining.

KFZ-Börse

Aktuelle Baustellen

Umfrage
Welchen KFZ-Typ fahren Sie?

KFZ-Steuer Rechner