Donnerstag, 11. Februar 2016

Themenwelten   |   Bauen & Wohnen

Stromkunden können sich in der Regel gegen die steigenden Strompreise wehren. Denn laut Gesetz stehe ihnen bei jeder Vertragsänderung ein fristloses Sonderkündigungsrecht zu.

Bei einer Strompreiserhöhung haben Kunden ein Sonderkündigungsrecht. Dies gelte auch, wenn der Versorger wegen der EEG-Umlage seine Preise angehoben habe, erklärt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Allerdings lehnen manche Energieversorger die Kündigung mit der Begründung ab, bei der reinen Weitergabe der EEG-Umlage bestehe kein Kündigungsrecht. Diese Aussage sei aber nicht haltbar.

Verweigern die Stromanbieter eine Sonderkündigung, sollten Betroffene die Schlichtungsstelle Energie in Berlin einschalten. Das Verfahren ist für Kunden kostenlos. Lediglich eigene Aufwendungen wie Porto oder mögliche Kosten für einen juristischen Beistand müssen sie selbst übernehmen. Gegebenenfalls könnten Kunden auch ihre Einzugsermächtigung widerrufen und bis zur Klärung der Angelegenheit den bei Vertragsschluss vereinbarten Preis und Abschlag regelmäßig und fristgerecht weiter bezahlen.

Beschwerden können auf dem Postweg, per Fax oder im Internet an die Schlichtungsstelle gerichtet werden. Um einen Antrag zu stellen, müssen der Name des Versorgers, die Zählernummer, Kopien der Vertragsunterlagen, Allgemeine Geschäftsbedingungen und der Schriftwechsel vorliegen. (dpa)

Schlichtungsstelle Energie

Weitere Themen

Bauen und Wohnen

Bauen und Wohnen: Mein Haus ist ein Denkmal: Das muss der Bauherr wissen Mein Haus ist ein Denkmal: Das muss der Bauherr wissen

Wer ein unter Denkmalschutz stehendes Haus kauft, muss sich an rechtliche Vorgaben halten und Einschränkungen beim Umbau und der Modernisierung in Kauf nehmen. Die wichtigsten...

Denkmalprämierung: Vorstellung Objekt Wölfle

Denkmalprämierung: Vorstellung Objekt Wölfle: Neu ist nicht immer besser Neu ist nicht immer besser

Vom landwirtschaftlichen Anwesen zum modernen Musterhaus: Marion und Martin Wölfle haben bei ihrem Haus im Ortskern von Finningen Tradition und Moderne in Einklang gebracht. Von Bianca Herker

Heizen, Holz & Waldarbeit

Heizen, Holz & Waldarbeit: Heizstoff aus der Natur Heizstoff aus der Natur

Aus Holz gewonnene Wärme liegt im Trend


Immo-Börse

Energieausweis

Immobilienrechner der Sparkasse

Bist du bereit für die erste eigene Wohnung?
Quiz - Testen Sie Ihr Architekturwissen
Baufinanzierung