Samstag, 27. Mai 2017

Themenwelten   |   Leben & Freizeit

Am Samstag, 13. Mai 2017, auf dem Volksfestplatz in Neuburg

Was ist das Multi-Kulti- Bürgerfest und warum wird es gefeiert?

Das Multi-Kulti-Bürgerfest ist ein Fest der Kulturen. Standbetreiber aus verschiedenen Nationen stellen ihre Kultur vor, bieten landestypische Speisen sowie Getränke an und informieren über Land und Leute. Abgerundet wird das facettenreiche Angebot durch kulturelle Beiträge in Form von Tanz und Musik.

Ziel ist es, die unterschiedlichsten Bewohner und Neuburger Bürger untereinander bekannt zu machen, mögliche Hemmschwellen abzubauen, alle für ein aktives Miteinan-der zu begeistern und die Gemeinschaft im Stadtteil Ostend zu stärken.

In einer Zeit, in der sich viele Völker feindselig gegenüberstehen, steht das Multi-Kulti-Bürgerfest seit langem für erfolgreiche Integration. Hier gibt es keine Grenzen und Vorurteile, keiner wird ausgeschlossen. Das Motto lautet: „Kulturen verbinden – gemeinsam feiern“

Wer veranstaltet das Multi-Kulti-Bürgerfest?

Veranstalter ist die Stadt Neuburg – unter der Leitung des Stadtteilmanagements.

Seit wann wird das Multi-Kulti-Bürgerfest gefeiert?

Das erste Mal wurde im Jahr 2000 das Multi-Kulti-Feuerfest auf dem Volksfestplatz gefeiert. Noch im selben Jahr fand das Multi-Kulti-Straßenfest statt. Anschließend wurde im jährlichen Wechsel gefeiert. Seit dem Jahr 2007 trägt das Fest den Namen „Multi-Kulti-Bürgerfest“. Es findet alljährlich auf dem Volksfestplatz statt. Das Fest ist von Jahr zu Jahr an Standbetreibern gewachsen und in den vergangenen Jahren haben die Besucher abwechslungsreiche Musikbands und kulturelle Beiträge erleben können. Mittlerweile hat sich das Multi-Kulti-Bürgerfest zu einem der schönsten Feste in Neuburg an der Donau entwickelt.

Organisationsteam

Neben dem Hauptverantwortlichen Stadtteilmanagement (vertreten durch die Stadtteilmanager Jürgen Stickel und Marek Hajduczek) besteht das Organisationsteam aus sechs weiteren Personen: Harald Neumeier (Stadt Neuburg), Bernhard Pfahler (Stadtrat), Benjamin Holatko (Bürgerverein Ostend e. V.), Berivan Yildiz (kurdischer Kulturverein), Nuri Demirkol (türkischer Kulturverein) sowie Kassahun Denbi (äthiopischer Kulturverein).

Fünf dieser acht Personen sind im Stadtteil Ostend wohnhaft. So kann man durchaus von einem Fest von Anwohnern für Anwohner sprechen.

Vorabend

Am Vorabend (ab 17:00 Uhr) findet in Kooperation mit dem Bürgerverein Ostend e. V. der Abendflohmarkt statt.

Kulturen 2017

Freuen Sie sich auf einen spannenden Frühlingstag und inspirierende Begegnungen. 25 Standbetreiber aus 20 Kulturen aus 5 Kontinenten erwarten Sie!

Text: Bürgerhaus Ostend/oH

ACHTUNG:

Aus Sicherheitsgründen sind auf dem Veranstaltungsgelände Rucksäcke und große Taschen grundsätzlich verboten.

Programm

14.00 – 20.00 Uhr Vielfältiges Rahmenprogramm für Groß und Klein:

Bogenschießen Button-Erstellung Glückshafen GlücksradHüpfburg Kinderschminken, Basteln, Kinderspielplatz Mini-Go-Kart SchachSegway

23.30 Uhr Multi-Kulti-Feuer Bühnenprogramm

14.00 Uhr Festeröffnung durch Stadtteilmanager Jürgen Stickel, Motto: „Kulturen verbinden – gemeinsam feiern“

14.20 Uhr Sommertanz (Fame-Step Burgfunken)

15.00 Uhr Zirkus (JuZe Neuburg)

15.40 Uhr „Dabke“ (orientalischer Tanz aus Syrien)

16.00 Uhr Begrüßung durch den OB

16.20 Uhr Orientalischer Tanz (aus Marokko)

16.40 Uhr Vietnamesische Folklore

17.00 Uhr Türkische Folklore

17.20 Uhr „Tari Roro Ngigel“ und „Tari Topeng“ (Indonesische Tänze)

17.40 Uhr Kosovarische/ Albanische Folklore

18.00 Uhr Kurdische Folklore

18.20 Uhr Peruanische Folklore

18.40 Uhr „Flying Dancers“ (Männergarde Burgfunken)

19.00 Uhr Bosnische Folklore

21.15 Uhr Griechische Folklore

22.15 Uhr Feuershow (Traumtheater Neuburg)

ab 20.30 Uhr Live-Musik “Tequila Sunrise”

– Änderungen vorbehalten –

Weitere Themen

Marktsonntag WER

Marktsonntag WER: Es ist Marktsonntag in der Einkaufsstadt Wertingen Es ist Marktsonntag in der Einkaufsstadt Wertingen

Auch die Geschäfte haben am kommenden Sonntag geöffnet

50 Jahre Männergesangsverein Riedlingen

50 Jahre Männergesangsverein Riedlingen: Männergesangverein feiert Erfolgsgeschichte Männergesangverein feiert Erfolgsgeschichte

Jubiläumskonzert zum 50. Jubiläum am Samstag, 27. Mai

CID Kinder- u. Jugendtag am 27.5.

CID Kinder- u. Jugendtag am 27.5.: Die Stadt fest in Kinderhand Die Stadt fest in Kinderhand

Tolles Programm beim Kinderspieletag der CID


LebenIn

Zum Trauerratgeber

Unbekanntes Kambodscha
Wie gut ist ihre Allgemeinbildung?
Umfrage
Wie verbingen Sie Ihre Freizeit?

Koch-Quiz
Wie gut kennen Sie Augsburg?