Donnerstag, 22. Februar 2018

Themenwelten   |   Leben & Freizeit

Kathrin Meyer und Daniel Gutl bieten regionale Küche in besonderer Atmosphäre an

Kathrin Meyer und Daniel Gutl sind die neuen Pächter der Waldschänke Eisbrunn bei Harburg. Damit geht für die beiden gelernten Köche ein Traum in Erfüllung. „Die Waldschänke Eisbrunn bietet die idealen Voraussetzungen für unsere Vision von einem eigenen geführten Haus“, erklären Kathrin Meyer und Daniel Gutl. Kennengelernt haben sich der 29-jährige Österreicher und die gebürtige Möttingerin in einem bekannten Münchner Sternerestaurant. Nach mehreren Stationen als Küchenchefs in der Landeshauptstadt wagen die beiden Köche nun den Schritt in die Selbstständigkeit: „Wir möchten unseren Gästen die bayerische Wirtshauskultur nahe bringen, deshalb darf auch ein solides Schnitzel oder ein deftiger Wurstsalat auf der Speisekarte nicht fehlen. Darüber hinaus bieten wir aber auch raffinierte Gerichte an.“

Regionale Produkte im Vordergrund

Dabei setzen die beiden auf regionale Produkte und eine saisonal wechselnde Speisekarte. Weiterhin wird es den lauschigen Biergarten-Bereich mitten im Wald mit bis zu 500 Plätzen geben. Neu ist die zum Restaurant gehörende Sonnenterrasse, auf der ab sofort bedient wird. „Wir wollen unsere Gäste rundum verwöhnen. Sie genießen das Biergarten-Feeling und werden von unserem Service bedient“, so die beiden Pächter. Dafür wurde im gemütlichen Stüberl ein Durchbruch geschaffen und die Gaststube auf Vordermann gebracht. Im großen Saal, der bis zu 120 Personen Platz bietet, wollen Kathrin Meyer und Daniel Gutl künftig zahlreiche Familienfeste, Hochzeiten und diverse andere Veranstaltungen abhalten. Für die kleinen Gäste der Waldschänke Eisbrunn gibt es einen Spielplatz sowie einen Streichelzoo mit Ziegen und Hasen.

Weitere Themen

Qualität und Frische vom Metzger/KvO

Qualität und Frische vom Metzger/KvO: Gefüllte Kalbsschnitzel mit Pilzen Gefüllte Kalbsschnitzel mit Pilzen

Der leckere Rezepttipp der Woche zum einfachen Nachkochen

Starkbierfest am 10. März, 19 Uhr

Zünftiges Programm und „Politiker-Derbleck´n“

Impressionen Graben

Impressionen Graben: Einfach machen! Einfach machen!

2018 wird ein „Jahr der Veränderung“ für die Gemeinde Graben


LebenIn

Zum Trauerratgeber

Musik-Quiz
Testen Sie Ihr Allgemeinwissen!
Sumpffußball und Handyweitwurf
Koch-Quiz
Umfrage
Wie verbingen Sie Ihre Freizeit?

Wie gut kennen Sie Augsburg?