Dienstag, 17. Oktober 2017

Themenwelten   |   Leben & Freizeit

Die Ottheinrichstadt hat für Schnäppchenjäger jetzt die besten Angebote

Der Einzelhandel in Neuburg und der Region startet in diesem Jahr am 31. Juli in den freiwilligen Sommerschlussverkauf (SSV). Schnäppchenjäger können dann wieder mit einem großen Spektrum an Sonderangeboten rechnen. Auch wenn der Sommerschlussverkauf im herkömmlichen Sinne schon längere Zeit nicht mehr besteht, kommen die Verbraucher weiterhin auf ihre Kosten. Wer in den kommenden Tagen durch die Neuburger City schlendert – auf der Suche nach dem Sommerschnäppchen von der Stange – kommt an den knalligen „Sale“-Schildern und angekündigten Rabatt-Aktionen nicht vorbei.

Denn der Textil- und Bekleidungs-Handel muss seine Lager räumen, um Platz für die Herbstkollektionen zu schaffen. Daneben beteiligen sich auch viele Baumärkte, Möbelhäuser, Sporthändler und Elektrogeschäfte am SSV. Experten gehen gehen davon aus, dass sich wieder rund drei Viertel der Händler in Deutschland an der Aktion beteiligen.

Der Schlussverkauf ist besonders für Händler in einer mittleren Stadt wie Neuburg von großer finanzieller Bedeutung. Denn zur Schnäppchenjagd unternehmen viele Kunden in der Ferienzeit Ausflüge in die Städte. Wegen des großen Erfolgs bietet der Handel trotz Wegfalls der gesetzlichen Grundlage die Saisonschlussverkäufe in Sommer und Winter weiter an. Denn viele Kunden sind an die Termine gewöhnt und gehen dann gezielt auf die Suche nach Sonderangeboten. Der freiwillige Sommerschlussverkauf dauert rund zwei Wochen. Je nach Lage und Unternehmen kann der SSV aber auch länger dauern.

Text: HDE/oH

Weitere Themen

Allerheiligen & Allerseelen

Allerheiligen & Allerseelen: Die letzten Handgriffe zur Grabpflege Die letzten Handgriffe zur Grabpflege

Der November ist dem Gedenken an die Verstorbenen gewidmet: Je nach Tradition werden zu Allerheiligen und Allerseele, zum Volkstrauertag oder zum Totensonntag die Gräber für den...

Gedenken an Allerheiligen

Gedenken an Allerheiligen: Gedenken an die Verstorbenen Gedenken an die Verstorbenen

So wird das Grab auf Vordermann gebracht

CID Herbstmarkt am 14./15.10.

CID Herbstmarkt am 14./15.10.: Ungarisches Flair beim Marktbummel Ungarisches Flair beim Marktbummel

70 Fieranten zum Herbst- und Regionalmarkt erwartet


LebenIn

Zum Trauerratgeber

Sumpffußball und Handyweitwurf
Koch-Quiz
Wie gut ist ihre Allgemeinbildung?
Umfrage
Wie verbingen Sie Ihre Freizeit?

Wie gut kennen Sie Augsburg?