Mittwoch, 18. Oktober 2017

Themenwelten   |   Leben & Freizeit

14. Oktober von 10 – 15 Uhr Kirchweihmarkt in Nassenfels

Am Samstag, den 14. Oktober, veranstaltet die Marktgemeinde Nassenfels wieder ihren traditionellen Kirchweihmarkt. Ab 10 Uhr ist die Eichstätter Straße und der Zehentstadel ein Ausstellungsareal und Bühne für unterschiedlichste Vorstellung von handwerklichen Waren und unterhaltsamen Aktivitäten.

Bis 15 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, an den vielfältigen Ausstellungsständen entlang zu bummeln und sich von allerlei künstlerischen Dingen inspirieren zu lassen oder auch das eine oder andere Stück mit nach Hause zu nehmen.

 

Kunst und Waren aus der Region

 

Einheimische Künstler, aber auch aus dem gesamten Landkreis, bieten feinste Waren und Kunstgegenstände an. Dazu gehören Bastelsachen unterschiedlichster Art, Strick und Schmucksachen. Auch für Kinder ist eine Menge dabei.

Die Vereine beteiligen sich mit einer breiten Auswahl an Stärkungen für die Besucher. Für die Kinder ist eine Freizeitecke eingerichtet mit Hüpfburg, Kinderschminken und Bull-Riding. Letzteres ist natürlich auch für die Erwachsenen ein Erlebnis und eine Herausforderung. Auch kleine Spiele sind vorbereitet.

 

Schuttertaler Musikanten

 

Ab 10.30 Uhr unterhalten die Schuttertaler Musikanten musikalisch die Besucher auf dem Markt. Ab 11.30 Uhr präsentieren die Oldtimerfreunde eine stattliche Anzahl historischer und herausgeputzter Bulldogs oder weiterer nostalgischen fahrbarer Untersätze und drehen knatternd eine Runde durch den Markt.

Ab 14 Uhr demonstriert die Feuerwehr ihr Können und für Mutige besteht die Möglichkeit, sich mit der Eichstätter Drehleiter in schwindelnde Höhen fahren zu lassen.

Während des ganzen Tages können sich Kinder an einem Luftballonwettbewerb beteiligen. In der Kinderecke können sie eine Karte ausfüllen, die sie gemeinsam ab 14.45 Uhr mit einem Luftballon in den Nassenfelser

Himmel steigen lassen können. Für den weitesten Flug, der durch die zurück geschickte Karte belegt ist, gibt es drei attraktive Preise.

Die Gemeinde freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen unbeschwerte und nette Stunden auf dem Nassenfelser Kirchweihmarkt.

 

Text: hpg/oH

Weitere Themen

Allerheiligen

Allerheiligen: Leben mit dem Todesfall Leben mit dem Todesfall

Füreinander da sein, auch wenn aller Trost vergeblich scheint

Hoffest bei Tee Meyer mit Museumseröffnung

Hoffest bei Tee Meyer mit Museumseröffnung: Hier werden Erinnerungen wach Hier werden Erinnerungen wach

Tee Meyer eröffnet einzigartiges Tee- und Gewürzmuseum

Schärtlesmarkt Monheim

Schärtlesmarkt Monheim: Marktplatz als Mittelpunkt menschlicher Begegnung Marktplatz als Mittelpunkt menschlicher Begegnung

Grußwort von Bürgermeister Günther Pfefferer zum Schärtlesmarkt


LebenIn

Zum Trauerratgeber

Sumpffußball und Handyweitwurf
Koch-Quiz
Wie gut ist ihre Allgemeinbildung?
Umfrage
Wie verbingen Sie Ihre Freizeit?

Wie gut kennen Sie Augsburg?