Mittwoch, 22. November 2017

Themenwelten   |   Leben & Freizeit

Vor 50 Jahren wurde Königsbrunn zur Stadt erhoben. Gefeiert wird auf der Gautsch, beim Königsfestival und beim Weinfest.

Die Königsbrunner Gautsch ist weit über die Stadtgrenzen bekannt. Und beliebt sowieso. Wie passend also, dass das Volksfest heuer genau mit dem Stadtjubiläum zusammenfällt. Auf dem Festgelände an der St.-Johannes-Straße geht es noch bis 2. Juli rund. An diesem Tag, einem Sonntag, findet dann auch der große Festzug zum Jubiläum statt.

Er startet an der Marktstraße und läuft über den Kreisverkehr an der Königsallee, die Bürgermeister-Wohlfahrt-Straße und den Kreisverkehr an der Römerallee bis zum Festgelände. Dort wird dann eine Vereinschronik vorgestellt, in der über 75 Königsbrunner ihre Geschichte präsentieren.

Nach einer kurzen Verschnaufpause wird dann von 13. bis 16. Juli beim Königsfestival in der abraxas-arena mit Streetfood, Musik und Show weitergefeiert. Und am Freitag und Samstag, 15. und 16. September, findet noch das Königsbrunner Weinfest vor dem Rathaus statt. Die Stadt hat also laufend einen Grund zu feiern.

Weitere Themen

Donauwörther Musik-Nacht

Donauwörther Musik-Nacht: Live-Musik vom Feinsten Live-Musik vom Feinsten

Mit nur einer Eintrittskarte 12 Bands erleben

Gastro-Highlights - Tipps für die Weihnachtsfeier

Gastro-Highlights - Tipps für die Weihnachtsfeier: Jahresabschluss mit Genuss Jahresabschluss mit Genuss

Bereits jetzt in der Gastronomie einen Termin für die Weihnachtsfeier reservieren

Rainer Martinimarkt

Rainer Martinimarkt: Zeit für einen Bummel durch Straßen und Geschäfte Zeit für einen Bummel durch Straßen und Geschäfte

Spannendes Programm am Marktsonntag


LebenIn

Zum Trauerratgeber

Sumpffußball und Handyweitwurf
Koch-Quiz
Wie gut ist ihre Allgemeinbildung?
Umfrage
Wie verbingen Sie Ihre Freizeit?

Wie gut kennen Sie Augsburg?