Samstag, 22. November 2014

Themenwelten   |   Leben & Freizeit

ANZEIGE

Schuhpflege wird oft vernachlässigt. Doch gerade in der nassen Jahreszeit sollten Schuhe gründlich imprägniert und somit gegen Regen, Schnee und Matsch wasserdicht gemacht werden.

Schuhe müssen regelmäßig imprägniert werden, um sie vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Man sollte jedoch das Mittel nicht zu dick auftragen. Der Schuh sollte nicht durchnässen, rät das Deutsche Schuhinstitut (DSI) in Offenbach. Besser sei es, die Schuhe immer nur leicht und dafür mehrfach zu behandeln. Das Material sollte dazwischen trocknen können. Mit einer Sprühdose sollte man mindestens 30 Zentimeter Abstand zum Schuh halten.

Imprägniermittel gibt es abgestimmt auf das Material des Schuhs. Manche Materialien können ohne ein spezielles Mittel beispielsweise ihre atmungsaktiven Eigenschaften verlieren. Auch vor dem ersten Tragen sollte man die Modelle imprägnieren. (dpa)

Facebook Twitter

Weitere Themen

Partyservice und Catering

Partyservice und Catering: Das Essen ist das A und O Das Essen ist das A und O

Feiern mit Partyservice oder Caterer

Lebenslust

Lebenslust: Gekocht im Auto - Landhausküche bietet neuartigen Lieferservice Gekocht im Auto - Landhausküche bietet neuartigen Lieferservice

Wer sich ein Mittagessen heiß ins Haus bestellen möchte, kann jetzt eine neue Art des Lieferservices nutzen. Denn die Landhausküche hat ihre Fahrzeuge ab sofort mit einem Ofen...

Rat & Hilfe im Trauerfall

Rat & Hilfe im Trauerfall: „Der Friedhof ist nicht tot“ „Der Friedhof ist nicht tot“

Abschied heute – mit Steinmetz Huber und Bestattungsdienst in Schwaben ist man gut beraten und rundum bestens betreut, nach dem Tod eines Angehörigen.


Umwelt-Beilage

Zum Trauerratgeber

Unbekanntes Kambodscha
eDarling

Veranstaltungen vom 22.11.2014
Wie gut ist ihre Allgemeinbildung?
Umfrage
Wie verbingen Sie Ihre Freizeit?

Kinotipp
Monsieur Claude und seine Töchter

Das glücklich verheiratete Ehepaar Claude und Marie würde gerne an konservativen katholischen Familientraditionen festhalten. Doch drei ihrer vier hübschen Töchter kratzen schon...

Trailer  |   Filmkritik
Kinoprogramm für

Ihr Kinoprogramm in:

Koch-Quiz
Wie gut kennen Sie Augsburg?