Montag, 20. November 2017

Themenwelten   |   Leben & Freizeit

Das Hallenbad in Monheim hat endlich wieder geöffnet

Einem unbeschwerten Badespaß steht in Monheim jetzt endlich nichts mehr im Weg. Denn nach zwei Jahren Bauzeit ist die Sanierung des Jurabads in der Schulstraße 8 abgeschlossen. Die Stadt Monheim hat als Bauherr 5,5 Millionen Euro investiert.

Wasserratten aus Monheim und der ganzen Umgebung können sich beim Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, 4. März, ab 13 Uhr von den neuen Becken überzeugen. Das Schwimmerbecken wurde saniert und mit einem barrierefreien Zugang im Nichtschwimmer-Bereich ausgestattet.

Darüber hinaus sind in einem Erweiterungsbau zwei komplett neue Becken entstanden. Wer Entspannung sucht, ist im Wellnessbecken richtig. Das verfügt über Unterwasser-Sitzplätze und -Liegen, Wandmassagedüsen, Bodensprudelanlagen, eine Wasser-Kanone und einen Wasser-Breitspeier. Für die Kleinsten gibt es jetzt ein neues Kinderbecken mit drei Tiefenbereichen, einer Wasserrutsche, zwei Wasserspeiern, einer Igel-Fontäne und beheizten Sitzplätzen direkt neben dem Becken. Abseits der Becken wurden außerdem die Umkleidekabinen, die Sanitärbereiche, das Bistro und das Foyer neu gestaltet. Auch die komplette Schwimmbad-Technik wurde erneuert. Der reguläre Badebetrieb startet am Sonntag, 5. März. Kostenlose Parkplätze vor Ort stehen zur Verfügung.

Weitere Themen

Donauwörther Musik-Nacht

Donauwörther Musik-Nacht: Live-Musik vom Feinsten Live-Musik vom Feinsten

Mit nur einer Eintrittskarte 12 Bands erleben

Gastro-Highlights - Tipps für die Weihnachtsfeier

Gastro-Highlights - Tipps für die Weihnachtsfeier: Jahresabschluss mit Genuss Jahresabschluss mit Genuss

Bereits jetzt in der Gastronomie einen Termin für die Weihnachtsfeier reservieren

Rainer Martinimarkt

Rainer Martinimarkt: Zeit für einen Bummel durch Straßen und Geschäfte Zeit für einen Bummel durch Straßen und Geschäfte

Spannendes Programm am Marktsonntag


LebenIn

Zum Trauerratgeber

Sumpffußball und Handyweitwurf
Koch-Quiz
Wie gut ist ihre Allgemeinbildung?
Umfrage
Wie verbingen Sie Ihre Freizeit?

Wie gut kennen Sie Augsburg?