Montag, 29. Mai 2017

Themenwelten   |   Wirtschaft

Spenglerei Wilhelm Zinoni e.K. verlegt ihren Firmensitz nach Tapfheim

Als Ein-Mann-Betrieb hat sich Spengelermeister Willi Zinoni 2008 in Kaisheim selbständig gemacht. Durch die Unterstützung des Vermieterpaares Adalbert und Rosa Wider und die herzliche Aufnahme der gesamten Gemeinde wurde der Kundenstamm schnell sehr groß. Heute haben Willi und seine Frau Margot Zinoni acht Mitarbeiter und bilden in den beiden Berufen Spengler und Anlagenmechaniker aus.

Doch was wächst, benötigt Platz. Die Halle in Kaisheim war mit knapp 100 Quadratmetern zu klein geworden für das florierende Unternehmen. „Problem erkannt – Lösung gesucht – Halle gebaut“, stellt Willi Zinoni pragmatisch fest. Auch der Standort Tapfheim war schnell gefunden. Als Tapfheimer zog es das Paar in die Heimat. „Dahoim is dahoim“, lacht Margot Zinoni. So ist nach nur einem dreiviertel Jahr Bauzeit Am Schmidbach 6 eine neue Lagerhalle mit hellem Empfangsbereich sowie modernen Büro- und Empfangsräumen entstanden. Hier kann das Team um Willi Zinoni nun seinen schwerpunktmäßigen Tätigkeiten im Bereich Spenglerei nachgehen. Auch individuelle Arbeiten mit künstlerischem Anspruch wie Bauornamente oder Kirchturmzwiebeln fertigt der Handwerksbetrieb auf Wunsch aus Blech. Darüber hinaus ist Willi Zinoni seit 2003 Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik und hat sich hierüber ein zweites Standbein aufgebaut. Als gelernter Schlosser bietet er auch kleinere Reparaturen und den Austausch von Schlössern an. Außerdem kann man hier Flaschengas kaufen und mobile Gas-Grills für Festlichkeiten kann man von Willi Zinoni abnehmen lassen.

Weitere Themen

40 Jahre Münzinger mit Hoffest am 28.5. nach Erwei

40 Jahre Münzinger mit Hoffest am 28.5. nach Erwei: Zum Jubiläum startet ein neues Kapitel Zum Jubiläum startet ein neues Kapitel

Landmetzgerei Münzinger eröffnet Neubau in Mauren

Fort und Weiterbildung

Fort und Weiterbildung: Das Diplom ist weiterhin eine Option Das Diplom ist weiterhin eine Option

Bei IT- und Wirtschaftsberufen kann man den Abschluss auch per Fernstudium erlangen

Keine Chance den Datendieben

Leben In

Finanzrechner

Die regionale Jobbörse

Wirtschaftsschaufenster

Das große Währungsquiz
Umfrage
Wie legen Sie Ihr Geld an?

Unternehmen aus der Region

Wirtschafts-Quiz