Dienstag, 20. Februar 2018

Themenwelten   |   Wirtschaft

Von der Gründung bis zur durchschnittlichen Klassenstärke. Alles auf einen Blick.

International School Augsburg – ISA gGmbH

Geschäftsleitung: Marcus Wagner

Schulleitung: Cathie Mullen

Ziegeleistraße 22

86368 Gersthofen

Telefon (08 21) 45 55 60-0

Fax (08 21) 45 55 60-10

info@isa-augsburg.com

Zahlen und Fakten

  • seit 2005
  • Ganztagesschule
  • 290 Schüler aus 22 Nationen
  • Lower School mit Early Learning Centre von 4 bis 11 Jahre (Vorschule, 1. bis 5. Klasse)
  • Middle School von 12 bis 14 Jahre (6. bis 8. Klasse)
  • High School von 15 bis 18 Jahre (9. bis 12. Klasse)
  • zweizügig
  • durchschnittliche Klassenstärke: 16 Schüler
  • Abschlüsse: IB PYP,
  • IB Diploma und IGCSE

Mehr Infos unter www.isa-augsburg.com

Anmeldungen für das Schuljahr 2011/12 für alle Klassen (ab vier Jahre) können selbstverständlich am Open Day durchgeführt werden. Darüber hinaus ist eine Bewerbung noch bis zum 31. März 2011 möglich (freie Plätze vorausgesetzt).

Insbesondere möchte die ISA Schüler ermutigen, sich für die Highschool (Klassen 10 bis 12) zu bewerben, wenn sie Wert auf einen international anerkannten Abschluss (IB Diploma) für ihr späteres Studium legen.

Weitere Themen

Ihr Fachmann vor Ort

Ihr Fachmann vor Ort: Eine Oase für das ganze Jahr Eine Oase für das ganze Jahr

Wer träumt nicht von einem Wohnzimmer im Grünen: Zusehen, wie die ersten Knospen aufbrechen, die Vögel im Garten Nistmaterial zusammensuchen, das bunt gefärbte Laub von den Bäumen...

Ausbildungsplätze in der Region

Ausbildungsplätze in der Region: Das Ziel erreichen Das Ziel erreichen

Wenn die Ausbildung zum Greifen nah ist, sollten man sich anstrengen. Von Sylvia Ehrenreich

Hilfe bei der Steuer

Hilfe bei der Steuer: Mehr Netto vom Brutto Mehr Netto vom Brutto

Steueränderungen 2018: Vor allem die Mitte wird entlastet

Start in den Job

Leben In

Finanzrechner

Die regionale Jobbörse

Wirtschaftsschaufenster

Das große Währungsquiz
Umfrage
Wie legen Sie Ihr Geld an?

Unternehmen aus der Region

Wirtschafts-Quiz