Montag, 21. August 2017

Themenwelten   |   Wirtschaft

Zuverlässigkeit, absolute Termintreue und passgenaue Endmontage zeichnen den Betrieb aus

Die Wurzeln der Schinko Metallbau GmbH liegen von Anfang an in Karlshuld. Dort hat Josef Schinko sen., der Vater des jetzigen Firmeninhabers Josef Schinko, am 1. Juni 1977 einen Metallbaubetrieb gegründet. Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung, sowie Qualitätsarbeit und Zuverlässigkeit hat sich der Fachbetrieb von Anfang an einen guten Namen weit über die Landkreisgrenzen hinaus erworben. Die gute Auftragslage brachte es mit sich, dass die ursprünglichen Geschäftsräume zu klein wurden. Deshalb entschloss sich Josef Schinko jun., 1996 den Betrieb in das Karlshulder Gewerbegebiet Am Kreuzweg 7 auszulagern.

Der neue Firmensitz bekam 2000 ein neues repräsentatives Gebäude, in dem das Büro und die Ausstellungsräume untergebracht sind. Die moderne Werkstatt, die 2013 um eine weitere Fertigungshalle vergrößert wurde, bietet beste Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter.

Metallbau auf dem neuesten Stand der Technik

Die nach EN 1090 EXC 2 zertifizierte Schinko Metallbau GmbH legt größten Wert auf eine kontinuierliche Weiterbildung ihrer Fachkräfte. Als Ausbildungsbetrieb sorgt er für Nachwuchs und bildet jährlich mindestens einen Metallbauer aus. Dadurch steht der Schinko Metallbau GmbH immer ein auf den neuesten Stand ausgebildetes und kompetentes Team zur Umsetzung der vielfältigen Aufgaben zur Verfügung. Seit einer Firmenerweiterung im Jahr 2013 können die Kunden von noch mehr Vorteilen profitieren. So gibt es nun eine eigene Edelstahlwerkstatt. Diese ist strikt getrennt von der Werkstätte, in der Stahlkonstruktionen und Geländer aus Stahl S235 (Schwarzstahl) gefertigt werden. Außerdem ist der Maschinenpark auf neuestem Stand, zur Erleichterung der Mitarbeiter sind entsprechende Hilfsmittel wie Hallenkran, Schwenkkran und zusätzliche Hebegeräte vorhanden.

Aktiver Umweltschutz

Auch an den Schutz der Umwelt hat die Schinko Metallbau GmbH bei der Erweiterung gedacht und ein eigenes mit Pellets betriebenes Heizhaus errichtet, mit dem alle Hallen beheizt werden. Zur Stromgewinnung wird die hauseigene Photovoltaikanlage genutzt.

Die Schinko Metallbau GmbH wird seit Jahren als zuverlässig arbeitender Handwerksbetrieb geschätzt. In sämtlichen Variationen werden Geländer und Treppen für den Innen- und Außenbereich, Vordächer/Überdachungen, Stahl-Glas-Konstruktionen, Stahl-Balkon-Konstruktionen und Absturzsicherungen (Fenstergitter) gefertigt.

Ebenso werden Mülltonneneinhausungen und Caports gefertigt, Stahlbauarbeiten und Industriewartungen durchgeführt.

Individuelle Maßanfertigungen

Was bei der Schinko Metallbau GmbH entsteht, ist Maßanfertigung, deren individuelle Beratung dabei Chefsache ist. Dazu kann die Musterausstellung in seinem Bürogebäude im Karlshulder Gewerbegebiet am Kreuzweg 7 wertvolle Anregungen für Konstruktionen, Material und Farben anhand des umfangreiche Musterkataloges geben, in dem er viele seiner bisher erstellten Konstruktionen im Bild festgehalten hat (diese sind auch im Internet unter www.schinko-metallbau.de einzusehen).

Solide Handwerkskunst

Seit es Schinko Metallbau gibt, hat sich viel getan im Metallhandwerk. Heute bestimmt der Computer einen immer größeren Teil der Tätigkeit und auch der Ausbildung. „Natürlich ist immer noch das handwerkliche Geschick gefragt, um am Ende des Tages etwas zu bauen – nur der Weg zum Produkt hat sich verändert“, sagt Josef Schinko. Heute werde weit mehr in der Werkstatt vorgefertigt. „Wir nehmen millimetergenaue Maße vor Ort auf der Baustelle und fertigen dann ein genaues 3-D-Modell.“

Zuerst im Kopf und dann im CAD-Programm nehmen das Geländer oder der Wintergarten Gestalt an. Früher hat man nach Handskizzen direkt gebaut, das Werkstück vor Ort eingepasst, wieder zur Werkstatt transportiert, fertiggestellt und endmontiert.

Heute werden die Teile vor- oder teilgefertigt an die Baustelle geliefert und montiert. So setzt der Handwerksmeister auch ausgefallene Sonderwünsche mit viel Liebe zum Detail und all seinem fundierten Fachwissen um. Die gute Beratung ist dabei selbstverständlich und der erste Schritt.

Handwerkliche Solidität, Fleiß und das Bestreben, den Kunden wirklich zufrieden zu machen – damit wagte Josef Schinko sen. vor 40 Jahren den Schritt in die Selbständigkeit – und die Tugenden der Anfangszeit gelten heute für Josef Schinko jun. genauso wie damals. Deshalb kann das Unternehmen auch auf zahlreiche Referenzen aus dem privaten und gewerblichen Bereich verweisen, weil es sich auf beiden Gebieten mit einem guten Namen etabliert hat.

Text: ukü

Schinko Metallbau GmbH

Am Kreuzweg 7, 86668 Karlshuld

Telefon: 0 84 54 / 9 51 99Telefax: 0 84 54 / 9 51 98

josefschinko@schinko-metallbau.dewww.schinko-metallbau.de

Weitere Themen

Bei junited Autoglas Neuburg arbeiten Spezialisten für Autoglas

Neueröffnung Bäckerei Morlock in Lauingen

Bäckerei Morlock versorgt Lauingen mit feinen Semmeln und Broten

Fachmann - Einbrecher

Fachmann - Einbrecher: Einbrecher machen keinen Urlaub Einbrecher machen keinen Urlaub

So kann man die Einbruchsgefahr in der Ferienzeit effektiv reduzieren

Leben In

Finanzrechner

Die regionale Jobbörse

Wirtschaftsschaufenster

Das große Währungsquiz
Umfrage
Wie legen Sie Ihr Geld an?

Unternehmen aus der Region

Wirtschafts-Quiz