Mittwoch, 1. Oktober 2014

Brüssel stuft staatliche Subventionen für den Nürburgring und den Flughafen Zweibrücken als ungerechtfertigt ein. Für den Verkauf der insolventen Rennstrecke gibt die EU-Kommission...

Luftverkehr

Luftverkehr: Insolvenzverfahren für Flughafen Zweibrücken eröffnet Insolvenzverfahren für Flughafen Zweibrücken eröffnet

Für den Flughafen Zweibrücken in Rheinland-Pfalz ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Handel

Handel: Britische Finanzaufsicht untersucht Bilanz der Supermarktkette Tesco Britische Finanzaufsicht untersucht Bilanz der Supermarktkette Tesco

Wegen zu hoch angegebener Gewinnerwartungen droht dem kriselnden britischen Einzelhändler Tesco nun auch noch Ungemach von Aufsehern.

Tarife

Tarife: Lufthansa will nach fünftem Streik wieder verhandeln Lufthansa will nach fünftem Streik wieder verhandeln

Nach der mittlerweile fünften Welle des Pilotenstreiks hat die Lufthansa die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit zur Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgefordert.

Kommentare (24)

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 1.10.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Kriminalität

Kriminalität: Fahndung wittert Steuerbetrug - 136 Millionen Euro Fahndung wittert Steuerbetrug - 136 Millionen Euro

Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt fahnden nach zwei mutmaßlichen Hintermännern einer Bande, die im Handel mit Umwelt-Zertifikaten rund 136...

Agrar

Agrar: Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet

Deutschlands Apfelbauern rechnen in diesem Jahr mit einer guten Ernte von etwa 1,02 Millionen Tonnen.

Banken

Banken: HVB-Chef: EZB-Strafzinsen nicht an Kunden weitergeben HVB-Chef: EZB-Strafzinsen nicht an Kunden weitergeben

HVB-Chef Theodor Weimer warnt seine Branche davor, Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) an Bankkunden weiterzureichen.

Auto

Auto: Daimler-Beschäftigte gehen gegen Job-Auslagerung auf die Straße Daimler-Beschäftigte gehen gegen Job-Auslagerung auf die Straße

Mehrere tausend Daimler-Beschäftigte im Düsseldorfer Sprinter-Werk haben aus Protest gegen mögliche Stellenstreichungen für Stunden die Arbeit niedergelegt.

Auto

Auto: Shell-Szenario: 2040 fahren die meisten Autos mit Benzin und Diesel Shell-Szenario: 2040 fahren die meisten Autos mit Benzin und Diesel

Der private Pkw bleibt noch auf Jahrzehnte hinaus der wesentliche Pfeiler für die Mobilität in Deutschland.

Computer

Computer: Brüssel sieht Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe Brüssel sieht Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe

Die EU-Kommission geht davon aus, dass Apple in Irland jahrelang von unerlaubten Steuervergünstigungen profitiert hat.

Ebola-Epidemie

Ebola-Epidemie: Ebola-Krise schadet auch der Wirtschaft in Westafrika Ebola-Krise schadet auch der Wirtschaft in Westafrika

Die große Ebola-Epidemie schadet den betroffenen Ländern auf mehrere Arten. Wichtige wirtschaftliche Projekte in Liberia, Sierra Leone und Guinea können nicht fortgeführt werden.

Industrie

Industrie: Licht und Schatten in der Stahlbranche Licht und Schatten in der Stahlbranche

Die Stahlindustrie profitiert Brancheneinschätzungen zufolge zwar gerade von steigender Nachfrage, in Europa stehe aber jeder zweite Job auf der Kippe.

Recht

Recht: US-Richter will Argentinien bestrafen - Urteil missachtet US-Richter will Argentinien bestrafen - Urteil missachtet

Der Streit mit US-Hedgefonds um alte Staatsschulden hat für Argentinien ein weiteres bitteres Nachspiel.

Kommentare (2)

Auto

Auto: Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck

Ein zusammengestrichener Jahresausblick von Ford hat die Branche kurz vor dem Start des Pariser Autosalons aufhorchen lassen. Der zweitgrößte Autobauer Amerikas dürfte deutlich...

Gesellschaft

Gesellschaft: Arbeitnehmer oft zufrieden mit ihren Chefs Arbeitnehmer oft zufrieden mit ihren Chefs

Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland sind einer Umfrage zufolge ziemlich zufrieden mit ihren Vorgesetzten. Obwohl gerne mal auf ihn geschimpft wird: 78 Prozent der Beschäftigten...

Internet

Internet: Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

Frankfurt/Berlin (dpa) – Der Online-Modehändler Zalando wird bei seinem Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen. Das Berliner Unternehmen legte den Ausgabepreis der Aktien am...


Finanzrechner


Aktuelle Börsenkurse



Wirtschaftsschaufenster