Sonntag, 20. August 2017

Nicht nur Lufthansa und Easyjet haben Interesse an Teilen der Air Berlin, auch der Nürnberger Unternehmer Wöhrl will zum Zuge kommen und die Airline als Ganzes übernehmen. Doch das...

«Speedfactory»

«Speedfactory»: Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft

Die schnelle Vermessung des Läufers für den Wunsch-Schuh: In einer Fabrik in Ansbach nimmt die Vision von Adidas allmählich Formen an - dank Robotik und innovativen...

Frost zur Blütezeit

Frost zur Blütezeit: Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte

Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer deutlich...

Veranstalter mit Buchungsplus

Veranstalter mit Buchungsplus: Trotz Warnungen: Türkei als Last-Minute-Ziel gefragt Trotz Warnungen: Türkei als Last-Minute-Ziel gefragt

Vor einem Monat verschärfte die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber der Türkei. Privatreisende rief Außenminister Gabriel zu erhöhter Vorsicht auf. Doch bisher reagieren...

Kommentare (1)

Luftfahrt

Luftfahrt: Nach Air Berlin-Pleite: Wöhrl will als Investor mitmischen Nach Air Berlin-Pleite: Wöhrl will als Investor mitmischen

Plötzlich tritt im Poker um die Air Berlin-Pleite eine Legende der deutschen Luftfahrtbranche auf den Plan. Wie Hans Rudolf Wöhrl Lufthansa und Bundesregierung zu ärgern versucht. Von Stefan Stahl

Energiewirtschaft besorgt

Energiewirtschaft besorgt: Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos

Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng werden könnte...

Kritik der Opposition

Kritik der Opposition: Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich ein neues...

Kommentare (1)

Immobilien

Immobilien: Fertighäuser werden immer beliebter Fertighäuser werden immer beliebter

Fertighäuser werden in Deutschland immer beliebter.

Aktie auf Jahrestief

Aktie auf Jahrestief: Lenovo schockt mit Quartalsverlust Lenovo schockt mit Quartalsverlust

Die starke Konkurrenz auf dem PC-Markt und anhaltende Schwierigkeiten im Smartphone- und Server-Geschäft haben den chinesischen Hersteller Lenovo überraschend in die roten Zahlen...

Altersteilzeitangebot

Altersteilzeitangebot: Commerzbank: Fortschritte bei Stellenabbau Commerzbank: Fortschritte bei Stellenabbau

Die Commerzbank kommt bei ihrem Stellenabbau auch über Altersteilzeitangebote voran.

Großes Angebot

Großes Angebot: Gaspreise sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren Gaspreise sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren

Der Gasmarkt hat sich grundlegend gewandelt. Jetzt kommen die Folgen den Verbrauchern zugute. Nutzer von Gasheizungen können entspannt in die Zukunft sehen.

Vergleich

Vergleich: Ford zahlt 10 Millionen Dollar wegen Diskriminierungsklage Ford zahlt 10 Millionen Dollar wegen Diskriminierungsklage

Der US-Autohersteller Ford hat einen millionenschweren Vergleich wegen des Vorwurfs sexueller und rassistischer Diskriminierung akzeptiert.

Übernahmeschlacht entschieden

Übernahmeschlacht entschieden: Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada

Das lange Übernahmeringen um den hessischen Arzneimittelhersteller ist beendet. Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die nötige Zustimmung der Aktionäre erreicht. Nun wollen sie...

Jahrezehntelanger Prozess

Jahrezehntelanger Prozess: VW: Schnelles Aus für Verbrennungsmotor ist unrealistisch VW: Schnelles Aus für Verbrennungsmotor ist unrealistisch

Politische Forderungen nach einem schnellen Aus für den Verbrennungsmotor sind nach Einschätzung von VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing unrealistisch.

Ein Gigawatt angepeilt

Ein Gigawatt angepeilt: Neue Solarworld will Produktion schnell erhöhen Neue Solarworld will Produktion schnell erhöhen

Der nach einer Insolvenz geschrumpfte Solarmodulhersteller Solarworld will nach dem Neustart seine Produktion möglichst schnell wieder hochfahren.

Energie am stärksten verteuert

Energie am stärksten verteuert: Trotz EZB-Geldschwemme: Inflation in Eurozone bleibt niedrig Trotz EZB-Geldschwemme: Inflation in Eurozone bleibt niedrig

Die Inflation in der Eurozone ist im Juli trotz des billigen Geldes der EZB relativ schwach geblieben.

Schwäche bei Kfz-Haftpflicht

Schwäche bei Kfz-Haftpflicht: Allianz Deutschland wächst kräftig Allianz Deutschland wächst kräftig

Die Allianz legt auf ihrem deutschen Heimatmarkt kräftig zu.

Neu in Wirtschaft


Aktuelle Börsenkurse

Finanzrechner


Wirtschaftsschaufenster