Montag, 21. April 2014

News aus Wissenschaft und Technik

Es hätte so schön sein können: Eigentlich wären die Lyriden am Mittwoch am Himmel zu sehen gewesen, aber der Schauer wird sich 2014 aller Voraussicht nach hinter Wolken verstecken.

Heute 07:20 Uhr

Zecken-Impfung

Zecken-Impfung: Borreliose und FSME: So schützen Sie sich vor einer Infektion Borreliose und FSME: So schützen Sie sich vor einer Infektion

Die Zecken sind schon unterwegs - und übertragen Krankheiten wie FSME und Borreliose. Schutz gibt es freilich nur bedingt. Selbst eine Impfung ist kein Allheilmittel.

Kommentare (5)

19.04.2014

Wissenschaft

Wissenschaft: Lyriden-Sternschnuppen erreichen Mittwoch ihren Höhepunkt Lyriden-Sternschnuppen erreichen Mittwoch ihren Höhepunkt

Sternschnuppen-Freunde sollten dieser Tage zum Himmel schauen. Die Lyriden sind da - und erreichen in der Nacht zum Mittwoch ihren Höhepunkt.

19.04.2014

Kepler-186f

Kepler-186f: Leben im All: Wissenschaftler entdecken Zwilling der Erde Leben im All: Wissenschaftler entdecken Zwilling der Erde

Gibt es Leben im All? Forscher haben einen Planeten entdeckt, der ein Zwilling der Erde zu sein scheint. Ob es dort Wasser oder Leben gibt, ist allerdings noch unklar.

18.04.2014

Umstrittenes Klonen

Umstrittenes Klonen: US-Forscher klonen Stammzellen aus Hautzellen US-Forscher klonen Stammzellen aus Hautzellen

US-Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals durch ein Klonverfahren aus Hautzellen von Erwachsenen embryonale Stammzellen erzeugt.

Nachdem in Italien einige Fläschchen von drei Arzneimitteln gestohlen wurden, besteht nun die Gefahr, dass diese als Fälschungen in den Handel kommen.

18.04.2014

Tiere

Tiere: Kleine Spix-Aras: Nachzucht seltener Papageien gelungen Kleine Spix-Aras: Nachzucht seltener Papageien gelungen

Spix-Aras gelten als in freier Wildnis ausgestorben - in Brandenburg ist nun eine Nachzucht der seltenen Papageien geglückt. Die beiden Küken seien vor einigen Tagen geschlüpft,...

18.04.2014

Insekten

Insekten: Tierischer Rollentausch: Staubläuse-Weibchen haben einen Penis Tierischer Rollentausch: Staubläuse-Weibchen haben einen Penis

Bis zu 70 Stunden Sex und das in vertauschten Rollen: Bestimmte Staubläuse überraschen Forscher mit einer einmaligen Vermehrungsweise.

18.04.2014

Masern

Masern: Neuer Wirkstoff soll vor Masern-Infektion schützen Neuer Wirkstoff soll vor Masern-Infektion schützen

Das Masern-Virus sollte eigentlich schon vor Jahren in Europa ausgerottet werden - was nicht gelang. Nun wollen Wissenschaftler die Masern-Infektion mit einem Medikament...

17.04.2014

Metoclopramid

Metoclopramid: MCP-Tropfen mit zu hoher Dosis kommen vom Markt MCP-Tropfen mit zu hoher Dosis kommen vom Markt

Apotheken nehmen Magentropfen mit dem Wirkstoff Metoclopramid (MCP) aus ihren Regalen. Es geht offenbar um eine zu hohe Dosis.

17.04.2014

Gefährliche Mode-Droge

Gefährliche Mode-Droge: In Deutschland wird immer mehr Crystal Meth konsumiert In Deutschland wird immer mehr Crystal Meth konsumiert

Crystal Meth ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch: Die Droge gilt als hochgefährliche, weil sie schnell abhängig macht und Psychosen und Hirnschäden verursachen kann.

Kommentare (10)




Politik

mehr Politik
Konflikte: Tödliche Schüsse in Ostukraine gefährden Genfer Vereinbarung

Ein blutiger Zwischenfall mit Toten und Verletzten in der Ostukraine hat die angekündigte Osterruhe in dem russisch geprägten Gebiet gebrochen. Bei einem Angriff auf einen Kontrollpunkt prorussischer Aktivisten nahe der Stadt Slawjansk wurden mehrere Menschen getötet.

Bilder (6)

Kultur

mehr Kultur
Literatur: Gabriel García Márquez gestorben

Die literarische Welt trauert um einen der größten Schriftsteller unserer Zeit: Der kolumbianische Nobelpreisträger Gabriel García Márquez starb am Donnerstag in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie die staatliche Kulturbehörde Conaculta mitteilte.