Samstag, 23. August 2014

News aus Wissenschaft und Technik

Die beiden am Freitag gestarteten Satelliten für das globale europäische Navigationssystem Galileo sind von ihrer Trägerrakete nicht in der richtigen Erdumlaufbahn ausgesetzt...

Afrika

Afrika: Behörden bekommen Ebola-Epidemie nicht unter Kontrolle Behörden bekommen Ebola-Epidemie nicht unter Kontrolle

Die Vereinten Nationen müssen sich nach Auffassung ihres Ebola-Gesandten David Nabarro auf eine mögliche Explosion der Ebola-Epidemie vorbereiten.

Video (1)

Wissenschaft

Wissenschaft: Impfstoff-Kombination soll Kinderlähmung besser bekämpfen Impfstoff-Kombination soll Kinderlähmung besser bekämpfen

Die Kombination von zwei Impfstoffen gegen Kinderlähmung könnte dabei helfen, den Erreger der Krankheit weltweit endgültig auszurotten.

Neandertaler in Europa

Neandertaler in Europa: Wir sind zu zwei Prozent Neandertaler Wir sind zu zwei Prozent Neandertaler

Der Neandertaler ist einer neuen Studie zufolge früher ausgestorben als vielfach angenommen. Trotzdem lebten sie lange zeitgleich mit dem modernen Menschen auf der Erde.

Kommentare (5)

Tödiche Epidemie

Tödiche Epidemie: WHO: Ebola kann jede Stadt mit internationalem Airport treffen WHO: Ebola kann jede Stadt mit internationalem Airport treffen

Die Ebola-Epidemie in Westafrika breitet sich immer wieder aus. Und die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt: Das Virus kann auch andere Kontinente erreichen.

Video (1)

Gesundheit

Gesundheit: Cholesterinsenker: Statine sind umstritten Cholesterinsenker: Statine sind umstritten

Viel Cholesterin im Blut gilt als Hauptrisikofaktor für Schlaganfall und Herzinfarkt. Statine sollen die Blutwerte senken, doch die Medikamente sind nicht in jedem Fall sinnvoll.

Wissenschaft

Wissenschaft: Forscher: Zehntausende müssten Ebola-Medikamente bekommen Forscher: Zehntausende müssten Ebola-Medikamente bekommen

Für eine effektive Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs in Westafrika hätten nach Schätzungen von Epidemie-Forschern bereits bis zu 30 000 Menschen mit wirksamen Medikamenten behandelt...

Antarktis

Antarktis: Tief unter der Eisschicht der Antarktis gibt es Leben Tief unter der Eisschicht der Antarktis gibt es Leben

Forscher fanden unter der 800 Meter dicken Eisschicht der Antarktis fast 4000 Arten von Mikroben. Sie leben in einem See, der seit Millionen von Jahren kein Licht gesehen hat.

Wissenschaft

Wissenschaft: Neue Messung: Rekord-Eisschmelze in Grönland und der Antarktis Neue Messung: Rekord-Eisschmelze in Grönland und der Antarktis

Die Eisschilde in Grönland und der Antarktis schmelzen nach Satellitenmessungen im Rekordtempo. Pro Jahr verlieren sie zusammen aktuell etwa 500 Kubikkilometer Volumen, wie eine...

Island

Island: Darum ist Vulkan Bardarbunga auf Island so gefährlich Darum ist Vulkan Bardarbunga auf Island so gefährlich

In Island wächst die Angst vor Vulkan Bardarbunga. Tatsächlich könnte ein Ausbruch des Feuerbergs schwere Folgen haben - denn Bárdarbunga ist gefährlich.

Kommentare (3)

Krankenkasse

Krankenkasse: Studie: Überprüfung von Arzneimittel könnte zwei Milliarden einsparen Studie: Überprüfung von Arzneimittel könnte zwei Milliarden einsparen

Großes Einsparpotenzial bei Arzneimittel: Einer Studie der Techniker Krankenkasse zufolge könnten Milliarden Euro durch Überprüfung bestehender Arzneimittel eingespart werden.