Freitag, 25. Juli 2014

News aus Wissenschaft und Technik

Die jahrelange Reise der »Rosetta»-Kometensonde durchs All ist eigentlich eine Mission ins Ungewisse. Doch nun hat Rosetta den Forschern eine Überraschung geliefert.

Video (1)

Lebensmittel

Lebensmittel: Computerprogramm soll bei Salmonellenausbrüchen aufklären Computerprogramm soll bei Salmonellenausbrüchen aufklären

Wenn sich Krankheiten durch Salmonellen oder EHEC-Erreger verbreiten, müssen verdächtige Lebensmittel schnell aufgespürt werden. Dabei soll ein neues Computerprogramm helfen.

Herzleiden

Herzleiden: Bei Herz-OPs ist Vorsicht geboten Bei Herz-OPs ist Vorsicht geboten

Bei dem Verdacht auf ein Herzleiden sollte der Gang zum Arzt lieber früher als später stattfinden. Doch möglicherweise ist nicht jede Operation am Herzen sinnvoll.

Pest in China

Pest in China: Über 150 Menschen wegen Pest in Quarantäne Über 150 Menschen wegen Pest in Quarantäne

Nachdem ein Mann in der chinesischen Kleinstadt Yumen an Beulenpest gestorben ist, wurde die Stadt abgeriegelt. 150 Bewohner sind sogar unter Quarantäne gestellt worden.

Wissenschaft

Wissenschaft: Algen im Tank: Forscher arbeiten am Kerosin der Zukunft Algen im Tank: Forscher arbeiten am Kerosin der Zukunft

Keine Science-Fiction: Flugzeuge sollen in Zukunft mit Kerosin aus Algen fliegen. Technisch kein Problem. Aber noch ist dieser Treibstoff zu teuer. Darum suchen Forscher nach der...

Wissenschaft

Wissenschaft: Kampf gegen Aids nur mit Respekt für Sexarbeit erfolgreich Kampf gegen Aids nur mit Respekt für Sexarbeit erfolgreich

Wenn Sexarbeiterinnen weiter systematisch verfolgt und ausgegrenzt werden, ist der weltweite Kampf zur Ausrottung von HIV und Aids nach Ansicht von Experten zum Scheitern...

Tiere

Tiere: China erfolgreich bei Aufzucht von Großen Pandas China erfolgreich bei Aufzucht von Großen Pandas

China hat große Fortschritte bei der Zucht der vom Aussterben bedrohten Großen Pandas gemacht. Die Tiere zeichneten sich durch einen vielfältigen Genpool aus, berichten Forscher im...

Kommentare (3)

Spinnen-Phobie

Spinnen-Phobie: Keine Angst: Spinne am Morgen bringt keine Sorgen Keine Angst: Spinne am Morgen bringt keine Sorgen

Sie haben eine Spinnen-Phobie? Dann sollten sie sich am besten morgens mit dem Thema Spinne auseinandersetzen. Eine Studie hat herausgefunden, warum.

Cannabis als Rauschmittel

Cannabis als Rauschmittel: Dürfen chronisch Kranke Cannabis anbauen? Heute fällt die Entscheidung Dürfen chronisch Kranke Cannabis anbauen? Heute fällt die Entscheidung

Ob chronisch Kranke Patienten die illegale Droge Cannabis zu Hause zu Therapiezwecken anbauen dürfen, entscheidet heute das Kölner Verwaltungsgericht. Fünf Männer hatten geklagt.

Kommentare (95)

Thrombose

Thrombose: Risiko Flugreise: Das hilft gegen Thrombose Risiko Flugreise: Das hilft gegen Thrombose

Langes Sitzen auf engstem Raum, wenig Bewegung, trockene Luft: Auf langen Flügen ist das Risiko einer Thrombose erhöht. So können Risikopatienten vorbeugen.

Spinnen-Phobie

Spinnen-Phobie: Warum sich Angst vor Spinnen morgens besser behandeln lässt Warum sich Angst vor Spinnen morgens besser behandeln lässt

Sie haben Angst vor Spinnen? Wenn Sie sich dagegen behandeln lassen wollen, machen Sie das am besten morgens. Dazu raten Forscher - aus einem guten Grund.