Dienstag, 6. Dezember 2016

Eine großangelegte Studie zu Prostatakrebs in Deutschland wird vorzeitig beendet. Warum die Untersuchung, die bis 2030 geplant war, schon jetzt gestoppt wird.

Crystal Meth

Crystal Meth: Mögliche Behandlungen: Es gibt Hoffnung für Süchtige Mögliche Behandlungen: Es gibt Hoffnung für Süchtige

Die Droge Crystal Meth ist gefährlich. Süchtige sollen eine bessere medizinische Versorgung bekommen. Nun gibt es erstmals Empfehlungen für eine konkrete Behandlung.

Zystitis

Zystitis: Eine Blasenentzündung sollte man nicht einfach abtun Eine Blasenentzündung sollte man nicht einfach abtun

Wenn man häufig auf Toilette muss und es beim Pinkeln sticht und brennt, ist das ein Zeichen für eine Blasenentzündung. Die sollten Betroffene ernst nehmen.

Forschung

Forschung: Synthetische Biologie: Die neuen Schöpfer Synthetische Biologie: Die neuen Schöpfer

Lange Zeit haben Forscher und Ingenieure die Natur kopiert. Jetzt versuchen sie, die Prozesse des Lebens nachzubauen – besser als im Original. Von Matthias Zimmermann

Amputation

Amputation: Phantomschmerz nach Amputation: So sollen Computerspiele helfen Phantomschmerz nach Amputation: So sollen Computerspiele helfen

Phantomschmerz nach einer Amputation lässt sich nur schwer behandeln. Laut einer Studie könnten Video- und Computerspiele helfen.

Gesundheit

Gesundheit: Jedes Jahr sterben 30.000 Patienten an Krankenhauskeimen Jedes Jahr sterben 30.000 Patienten an Krankenhauskeimen

Bei der Ankunft im Krankenhaus sind viele Menschen mit sehr widerstandsfähigen Erregern belastet. Für geschwächte Patienten können sie den Tod bedeuten. Wie sich Kliniken schützen. Von Marcel Rother

Internationale Raumstation

Internationale Raumstation: Nachschub für ISS: Frachter nach missglücktem Start abgestürzt Nachschub für ISS: Frachter nach missglücktem Start abgestürzt

2,5 Tonnen Nachschub sollte ein Transporter zur ISS bringen. Doch kurz nach dem Start gibt es Probleme. Die Crew muss vorerst auf weitere Fracht - und Weihnachtspost - verzichten.

Schätzung

Schätzung: Die Masse menschengemachter Dinge wiegt 30 Billionen Tonnen Die Masse menschengemachter Dinge wiegt 30 Billionen Tonnen

Experten haben geschätzt: Die Masse aller von Menschen gemachten Dinge auf der Welt wiegt rund 30 Billionen Tonnen. Dazu zählen Gebäude genauso wie Smartphones.

Krankmeldungen

Krankmeldungen: Gesundheitsreport 2016: Schlechte Chefs machen krank Gesundheitsreport 2016: Schlechte Chefs machen krank

Unsere Gesundheit hängt auch davon ab, welchen Beruf wir ausüben. Wer einen schlechten Chef hat und im falschen Bundesland wohnt, ist laut Gesundheitsreport 2016 öfter krank. Von Bernhard Junginger

Australien

Australien: Great Barrier Reef: Korallenbleiche verursacht Rekord-Massensterben Great Barrier Reef: Korallenbleiche verursacht Rekord-Massensterben

Die Bleiche der berühmten Korallen am Great Barrier Reef vor Australien hat dieses Jahr Rekordausmaße angenommen und ein Massensterben der empfindlichen Organismen verursacht.

ExoMars

ExoMars: Esa und Roskosmos werten erste Messungen mit Mars-Sonde TGO aus Esa und Roskosmos werten erste Messungen mit Mars-Sonde TGO aus

Auf der Suche nach Leben auf dem Mars haben europäische und russische Forscher erste Daten einer Sonde ihres Milliardenprojekts ExoMars empfangen. 2020 soll ein Rover zum Mars.