26.04.2018

Susanne Langen (Schönleiten) und Maria Theresia Wernetshammer (Axtbrunn) wurden einstimmig für die Wahl als Schöffen am Amtsgericht Aichach vorgeschlagen. Der Zeitraum, in dem die Schöffen aktiv werden könnten: 2019 bis 2024.

Im Lilienweg in Willprechtszell erfolgt die Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage im Genehmigungsfreistellungsverfahren. Gleiches gilt für die Errichtung einer Terrassenüberdachung am Froschanger in Petersdorf. In der Zellerstraße in Schönleiten wird ein ehemals landwirtschaftlich genutzter Stadel künftig zum Nebengebäude – mit Garage und Abstellraum. Am Steig in Petersdorf dürfen ein Balkon und eine Außentreppe errichtet und die Wintergartenfassade geändert werden. In der Schrannenstraße in Alsmoos kann ein Einfamilienhaus mit Garage und Nebengebäude errichtet werden.

Der Gemeinderat beschloss die Widmung der Erschließungsstraße „Alte Schule“. Zudem soll im gleichnamigen Baugebiet künftig die Verkehrsführung „rechts vor links“ gelten. Auch die Erschließungsstraße im Baugebiet „Westlich der Mallerbreite“ kann bereits gewidmet werden. Der Lilienweg, der das Baugebiet erschließt, wird zum verkehrsberuhigten Bereich. Zur Einmündung in die Axtstraße folgt eine Beschilderung mit einem Vorfahrt regelnden Verkehrszeichen.

Die Errichtung der elektrischen Anlage am Tiefbrunnen in Alsmoos wurde gut 9000 Euro teurer als ursprünglich geplant. Eine genauere Schätzung der Kosten wäre durchaus wünschenswert, so der Tenor der Räte. Aktuell wird das Gelände vorbereitet, das für die Errichtung des zweiten Brunnens benötigt wird. Die Bohrung erfolgt planmäßig. (brast)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_UWA1077.jpg
Verkehr

Intelligente Technik soll Unfälle auf A8 verringern

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen