04.08.2018

Weitere Themen der Gemeinderatssitzung in Kürze:

Schreier informierte den Gemeinderat, dass rund anderthalb Kilometer der Weilach im Bereich Aufhausen, fast 450 Meter des Rapperzeller Baches und 750 Meter des Höfarter Baches geräumt und gepflegt werden müssen. Auch die Beseitigung diverser Biberanstauungen wird dabei miterledigt. Kosten: circa 7400 Euro. Die Maßnahmen finden im Rahmen der alljährlichen Bachbettunterhaltungen für die gemeindlichen Gewässer dritter Ordnung statt.

Im Turnus von zwei Jahren schauen sich die Gemeinde und die Polizeiinspektion Aichach gemeinsam kritische oder besondere Straßen oder Plätze an. Dieses Mal musste zum einen die Verkehrsregelung für das neue Baugebiet in Schiltberg festgelegt werden. Zum anderen wurde beschlossen, dass an Stellen, an denen die Vorfahrt nicht eindeutig geregelt ist, wie an der Auffahrt zur Hofberg-Freilichtbühne an der Ruppertszeller Straße, dementsprechende Schilder anzubringen sind. Außerdem sollen einige verblichene Schilder ausgetauscht und die Bepflanzung an manchen Stellen so gekürzt werden, dass die Hinweistafeln nicht verdeckt sind. (skw)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Borkenk%c3%a4fer%20Schnuttenbach%20Okt%202013_18.tif
Vereinbarung

Klima und Demografie verändern Wald im Landkreis

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden