Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung

10.01.2019

Die Arbeiten an einer Senke Am Laich in Binnenbach ähneln einem Schildbürgerstreich, empörte sich Bernd Aichele. Man hätte den Teer noch zwei Meter weiter ausbringen müssen, lautete nicht nur seine Forderung.

„Nicht glücklich über die LED-Beleuchtung“ in Binnenbach zeigte sich Bernd Aichele: „Die Verkehrssicherheit ist schlechter geworden.“ Bei diesem Urteil widersprach ihm Bürgermeister Tomas Zinnecker, der versicherte, nun sei die Gesamtlichtstärke höher als vorher.

Der große Christbaum in Aindling leuchtet rund um die Uhr. Josef Settele vertrat die Auffassung, eine Pause von acht Stunden pro Tag sei angemessen.

Ein Defibrillator befindet sich auch in der Ortsmitte von Gaulzhofen. Darauf wies Settele hin, der zudem dafür gesorgt hatte, dass der ehemalige Rasenmäher der Gemeinde für 4000 Euro verkauft werden konnte.

Eine Anregung im Gemeinderat galt der Tierwelt. Man sollte im Außenbereich mehr Aufsitzstangen für Greifvögel aufstellen, hieß es da.

Los geht die Reihe am 4. Februar in Aindling, am 12. Februar ist Stotzard an der Reihe und zwei Tage später Pichl. (jeb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren