Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai

09.11.2019

In der Hauptstraße 56a in Hollenbach (hinter der früheren Pizzeria) kann ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage gebaut werden. Der Gemeinderat hat dem Vorhaben sein Einvernehmen erteilt. Keine Einwände gab es außerdem beim Antrag auf Nutzungsänderung eines ehemaligen Ferkelaufzuchtstalls in eine gewerbliche Lagerhalle in Hollenbach.

Für Unmut sorgte im Gemeinderat ein Antrag auf Errichtung einer Doppelgarage in der Mainbachstraße in Hollenbach. Die Garageneinfahrten hätten sehr nahe an der Straße entstehen sollen. Das entspreche nicht dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand zu öffentlichen Straßen, wie Bürgermeister Franz Xaver Ziegler erklärte. Das Grundstück liegt außerdem ganz in der Nähe der Hollenbacher Schule. Der Gemeinderat war sich einig, dass die Garageneinfahrten den Schulweg der Kinder keinesfalls sicherer machen würden. Das Vorhaben wurde daher einstimmig abgelehnt.

Gemeinderatsmitglied Paul Pfundmeier hat angeregt, das Thema Wahlplakatierung im Gemeindegebiet im Hinblick auf die im März 2020 anstehende Kommunalwahl noch einmal zu besprechen. (kabe)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren