Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie

14.02.2020

Für die vom Gemeinderat im Dezember beschlossene gesplittete Abwassergebühr erließ das Gremium nun die Satzung. Schmutzwasser kostet 1,80 Euro pro Kubikmeter, Niederschlagswasser 0,28 Euro pro Quadratmeter.

Der Geltungsbereich der Einbeziehungssatzung „Weinbergstraße Süd“ vergrößert sich und die Ausgleichsmaßnahmen werden entsprechend angepasst. Die Satzung wird deshalb erneut ausgelegt.

Der Gemeinderat ging die Stellungnahmen zum Bebauungsplan „Solarpark Raderstetten“ durch und stimmte sowohl beim Bebauungsplan als auch bei der Änderung des Flächennutzungsplans einer Fortführung des Bauleitverfahrens zu.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

für Sozialwohnhaus Für knapp 200000 Euro vergab der Gemeinderat Aufträge für das Acht-Familien-Sozialwohnhaus: Rollladeneinbau rund 10470 Euro, Heizungsbau 40000 Euro, Sanitär 113530 Euro, Balkontüren und Fenster 31000 Euro.

an Heizung Etwa 5700 Euro kostet der Austausch der Thermostatventile an den Heizkörpern in der Schule und im Kindergarten in Tödtenried. Rund 21300 Euro gibt die Gemeinde außerdem für die Modernisierung der Heizzentrale der Mittelschule Sielenbach aus.

Aus Brandschutzgründen müssen im Obergeschoss des Kinderhauses eine zusätzliche Fluchttüre eingebaut und einige Fenster ausgetauscht werden. Geschätzte Kosten: rund 9000 Euro.

Den Antrag auf Bebauung eines Grundstücks an der Brunnenstraße stellte der Gemeinderat zurück. Das Gremium will sich vorher bei einem Ortstermin einen persönlichen Eindruck verschaffen.

zugestimmt Keine Einwände hatte der Gemeinderat gegen folgende Bauanträge: Neubau eines Einfamilienhauses mit Garagen und Therapieraum für Hundephysiotherapie an der Dorfstraße in Tödtenried, Neubau einer Getreidelagerhalle in Unterhaslach sowie zwei Tekturanträgen an der Lichtstraße für den Bau einer Terrassenüberdachung am Betriebsleiterwohnhaus und dem Bau einer Mitarbeiterwohnung über der Werkstatt. (drx)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren