Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 10.000 Euro Schaden beim Grillen in Sand: Hecke und Unterstand brennen

Todtenweis-Sand

03.08.2020

10.000 Euro Schaden beim Grillen in Sand: Hecke und Unterstand brennen

Zu einem großen Schaden kommt es am Sonntag in Sand, als ein 47-Jähriger grillt. Die Feuerwehren können nicht mehr viel retten.
Bild: Korbinian Bachmeir/Feuerwehr Rehling

Zu einem großen Schaden kommt es am Sonntag in Sand, als ein 47-Jähriger grillt. Plötzlich entzündet sich der Rasen und das brennende Gas verstärkt den Brand.

Ein 47-Jähriger grillte am späten Sonntagnachmittag im Garten eines Anwesens in der Wiesenstraße in Sand. Plötzlich entzündete sich laut Polizei gegen 17:30 Uhr der Rasen unterhalb des Grills. Innerhalb kürzester Zeit setzte das brennende Gras einen angrenzenden Holz-Unterstand, eine Hecke und Kinderspielzeug in Brand.

Brand: Grillunfall verursacht 10.000 Euro Schaden in Sand

Trotz des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehren von Todtenweis, Rehling und Langweid, wurden der Unterstand und die Hecke vollständig zerstört.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren