Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 17-Jähriger mit falschem Kennzeichen bei Sielenbach unterwegs

Sielenbach

26.06.2020

17-Jähriger mit falschem Kennzeichen bei Sielenbach unterwegs

Die Aichacher Polizei hat einen 17-jährigen auf einem Mofa gestoppt.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Die Polizei hat einen 17-Jährigen bei Sielenbach auf seinem Mofa gestoppt. Das Kennzeichen gehörte nicht zu seinem Fahrzeug. Zudem war das Mofa nicht versichert.

Eine Streife der Polizei Aichach hat am Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr einen 17-Jährigen angehalten, der mit seinem Mofa auf der Kreisstraße AIC 29 ohne gültiges Kennzeichen unterwegs war. Die Polizei stoppte den jungen Mann Höhe Gollenhof.

17-Jähriger bei Sielenbach mit falschem Kennzeichen und ohne Versicherung erwischt

Zwar hatte er ein Kennzeichen am Mofa, das gehörte aber nicht zum Fahrzeug. Zudem war das Mofa nicht versichert, wie die Polizei berichtet. Der 17-Jährige muss mit einem Ermittlungsverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs und Fahren ohne Versicherung rechnen. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren