Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 23-jähriger Fahrer wird aus Auto geschleudert und schwer verletzt

Kreis Aichach-Friedberg

01.06.2015

23-jähriger Fahrer wird aus Auto geschleudert und schwer verletzt

Ein Auto hat sich am frühen Sonntagmorgen in Arnhofen mehrfach überschlagen.
Bild: Andreas Ehleider, FFW Aindling

Ein junger Mann hat bei einem Unfall in Arnhofen schwere Verletzungen erlitten. Sein Auto hatte sich überschlagen. Der Fahrer wurde herausgeschleudert.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am frühen Sonntag in Arnhofen (Markt Aindling) ereignet. Ein 23-jähriger Autofahrer ist gegen 4.45 Uhr in der Hofmarkstraße aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, berichtet die Polizei. Das Auto fuhr gegen mehrere Verkehrseinrichtungen und überschlug sich im angrenzenden Acker.

Der Fahrer wurde aus seinem Auto geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei hat der 23-Jährige nach bisherigen Ermittlungen keinen Führerschein. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Beamten auf insgesamt rund 9000 Euro, am Auto entstand Totalschaden. Die Feuerwehren aus Aindling und Stotzard waren mit 40 Aktiven im Einsatz. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren