Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 3000 Euro Sachschaden: Unbekannte brechen in Aindlinger Halle ein

Aindling

18.10.2020

3000 Euro Sachschaden: Unbekannte brechen in Aindlinger Halle ein

3000 Euro Sachschaden haben Einbrecher in einer Halle in der Arnhofer Straße in Aindling angerichtet.
Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Bislang unbekannte Täter sind in eine Halle in der Arnhofer Straße in Aindling eingebrochen. Der Schaden ist hoch. Nun gibt es einen ersten Ermittlungserfolg.

In der Zeit von Donnerstag Abend bis Samstag Vormittag sind bislang unbekannte Täter erneut in eine Halle in der Arnhofer Straße in Aindling eingebrochen. Sie scheiterten zwar beim Versuch Autos zu stehlen, richteten aber Sachschaden an. Nachdem die Täter in die Halle eingedrungen waren, versuchten sie dort laut Polizeiangaben ein abgestelltes Auto zu starten. Aufgrund eines Defektes konnte der Wagen jedoch nicht aus der Halle gefahren werden.

Einbruch in Halle in Aindling: Polizei stellt Tatverdächtige fest

Daraufhin wurden weitere in der Halle abgestellte Fahrzeuge angegangen und versucht in Gang zu bringen. Auch dies scheiterte. An einem Auto wurden durch die unbekannten Täter jedoch Schäden hinterlassen. Der bei dem Einbruch entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnten durch einen Zeugenhinweis mehrere dringend Tatverdächtige festgestellt werden, berichtet die Aichacher Polizei. Zur jeweiligen Tatbeteiligung dauern die Ermittlungen jedoch noch an.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren