1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 32-Jährige fährt mit Audi über Fußballplatz und landet in Bande

Bergkirchen-Günding

09.10.2019

32-Jährige fährt mit Audi über Fußballplatz und landet in Bande

Einen nicht alltäglichen Zaungast hatten die Fußballer in Günding. Eine 32-Jährige geriet mit ihrem Auto plötzlich auf das Spielfeld.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Einen nicht alltäglichen Zaungast hatten die Fußballer in Günding. Eine 32-Jährige geriet mit ihrem Auto plötzlich auf das Spielfeld.

Ein Audi ist am Dienstagmorgen unkontrolliert über den Fußballplatz in Günding gefahren und gegen die Werbebande geprallt. Wie die Polizei Dachau mitteilte, war die 32-jährige Audi-Fahrerin gegen 8 Uhr auf der Straße Am Sportheim in Richtung Kindergarten unterwegs. Sie bekam dabei gesundheitliche Probleme und konnte ihren Wagen plötzlich nicht mehr steuern.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

5000 Euro Schaden nach Aufprall mit Werbebande

Der Audi rollte deshalb unkontrolliert über eine Sitzbank auf das Fußballfeld und kam erst an der Werbebande zum Stillstand. Im Auto befand sich auch die dreijährige Tochter. Das Kind blieb unverletzt. Die Mutter wurde zur Abklärung ihres Gesundheitszustandes ins Klinikum Dachau gebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. (AN)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren