Newsticker

NRW will bei Verstoß gegen Maskenpflicht Sofort-Bußgeld von 150 Euro einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 52-Jähriger setzt beim Kampf gegen Unkraut Hecke in Brand

Schiltberg

17.04.2020

52-Jähriger setzt beim Kampf gegen Unkraut Hecke in Brand

Eigentlich will ein 52-Jähriger Schiltberger das Unkraut in seiner Einfahrt mit einem Bunsenbrenner bekämpfen. Dann muss die Feuerwehr anrücken.
Bild: Gabort, Fotolia.com (Symbolfoto)

Eigentlich will ein 52-Jähriger Schiltberger das Unkraut in seiner Einfahrt mit einem Bunsenbrenner bekämpfen. Dann muss die Feuerwehr anrücken.

Ein 52-jähriger Schiltberger wollte am Donnsterga gegen 16 Uhr seine Hofeinfahrt mit Hilfe eines Bunsenbrenners vom Unkraut befreien. Dabei geriet er mit der Flamme unbeabsichtigt an die Hecke des Nachbarn und setzte diese laut Polizei auf einer Länge von ca. fünf Metern in Brand.

Feuerwehr Schiltberg löscht den Brand

Die Freiwillige Feuerwehr Schiltberg löschte die brennende Hecke und verhinderte somit eine weitere Ausbreitung des Brandes. Zur Höhe des Sachschadens liegen keine Erkenntnisse vor. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren