1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 60 Boulespieler kämpfen um den Sieg

Veranstaltung

16.05.2018

60 Boulespieler kämpfen um den Sieg

Copy%20of%20Bild2.tif
2 Bilder
Die Sieger der 15. Sielenbacher Dorfmeisterschaften kommen aus Aichach: (von links) Salvatore Fierro, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees Michael Ritter, die Sieger Christa Beller, Norbert Kistler und Axel Politynski neben Bürgermeister Martin Echter.

Das Turnier des Sielenbacher Partnerschaftsvereins lockt Teilnehmer aus der ganzen Umgebung

Das als unbeständig angekündigte Wetter hatte mit Sicherheit einige Zuschauer abgeschreckt, nicht jedoch die Boulespieler selbst: 60 Wettkampfteilnehmer hatte das Bouleturnier am Vatertag in Sielenbach. Schon zum 15. Mal fand es statt. Auf dem Dorfplatz St. Fraimbault wurde in 20 Mannschaften zu je drei Spielern den ganzen Nachmittag um den Sieg gespielt.

Wie schon in den vergangenen Jahren haben nicht nur Sielenbacher am Turnier teilgenommen. Aus der gesamten Umgebung kamen die Spieler, vor allem auch aus Aichach. Entgegen allen Vorhersagen hielt das Wetter fast den ganzen Nachmittag. Lediglich für eine halbe Stunde musste das Finale wegen eines kräftigen Schauers unterbrochen werden. Diese Zwangspause nutzen die Finalisten, um ausgiebig die schon weit über Ortsgrenzen hinaus bekannten und berühmten Pizzen des Partnerschaftskomiteemitgliedes Salvatore Fierro zu genießen. Gemeinsam mit den liebevoll zubereiteten, von allen Mitgliedern mitgebrachten Salaten war das für viele die perfekte Stärkung nach einem langen Boule-Nachmittag. Für Getränke sowie Kaffee und Kuchen war auch reichlich gesorgt worden. Dank der zahlreich erschienen Spieler reichte Sielenbachs Bouleplatz zunächst nicht für alle Teilnehmer aus: Einige Mannschaften mussten auf den angrenzenden Parkplatz ausweichen, zumindest solange, bis die ersten Teams ausgeschieden waren.

Michael Ritter, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees Sielenbach-St. Fraimbault, der das Turnier organisiert hat, war hoch erfreut über die rege Beteiligung. Für die Gewinner, die diesmal allesamt aus Aichach kamen, gab es zur Auswahl Essensgutscheine, Eisgutscheine oder ein Weißbierset der Brauerei Kuchlbauer. Den ersten Platz erreichte nach erbitterten Kämpfen die Mannschaft mit Christa Beller, Norbert Kistler und Axel Politynski. Das Vatertags-Bouleturnier ging danach noch in gemütlicher Runde zu Ende.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Theater.tif
Adelzhausen

Wenn aus dem Krimidinner ein echter Krimi wird

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket