Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 7,2 Millionen für Schulbau

27.05.2020

7,2 Millionen für Schulbau

Kreis vergibt Aufträge für neue Förderschule

Der Landkreis hat – auf dem Papier – noch kein Einnahmeproblem durch wegbrechende Steuereinnahmen in der Corona-Krise. Weil sich die Kreisumlage immer nach den Steuereinnahmen der 24 Kommunen im Vorvorjahr berechnet, schlägt das Finanzloch mit zweijähriger Verzögerung durch. Im Vorgriff trifft es aber natürlich auch das Wittelsbacher Land, denn die Kommunen werden im nächsten Jahr massiv auf eine Senkung der Kreisumlage drängen, die sie sonst abschnürt. Das heißt: Aichach-Friedberg muss sparen.

Bei einem Großteil der Ausgaben hat der Landkreis aber schon gar keinen Handlungsspielraum mehr. Der Kreistag hat jetzt sechs Gewerke für den Neubau der Vinzenz-Palotti-Förderschule in Friedberg vergeben. Gesamtvolumen für Baumeister- , Holzbau-, Dachabdichtungs- und Gerüstbau- und Blitzschutzarbeiten sowie Aufzugsanlagen: 7,2 Millionen Euro. Nur ein Auftrag, aber der mit Abstand größte, bleibt im Kreis. Das Friedberger Unternehmen Lindermayr führt die Baumeisterarbeiten aus. (cli)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren