1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 80 junge Menschen lassen sich typisieren

Gesundheit

02.07.2018

80 junge Menschen lassen sich typisieren

In Todtenweis fand im Rahmen des Dorffestes eine Typisierungsaktion statt – mit Initiatorin Brigitte Lehenberger von der DKMS (oben rechts).
Bild: Sofia Brandmayr

DKMS-Aktion beim Dorffest in Todtenweis kommt gut an

Im Rahmen des Todtenweiser „Gmoafestes“ ließen sich etwa 80 Gäste, darunter hauptsächlich junge Leute, für die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) typisieren. Brigitte Lehenberger, ehrenamtliche Initiatorin der DKMS, und ihre freiwilligen Helferinnen bauten ihren Infostand vor dem Feuerwehrhaus auf, somit konnten die Besucher sich neben dem Typisieren auch gut über die Deutsche Knochenmarkspenderdatei informieren. (brs)

Die DKMS freut sich natürlich auch über Spenden, denn eine Typisierung kostet sie 35 Euro. Das Spendenkonto ist bei der VR-Bank Neuburg-Rain eG, IBAN DE80 7216 9756 0000 6275 69 mit Verwendungszweck Todtenweis.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Trikots_Spind011.JPG
Polizei in Brunnen

Während Fußballspiel: Dieb bedient sich in Umkleide

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket