Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Affing: Nur 0,87 Euro pro Kubikmeter: Das Wasser in Affing ist viel zu billig

Affing
13.10.2021

Nur 0,87 Euro pro Kubikmeter: Das Wasser in Affing ist viel zu billig

Zuletzt hat die Affinger Wasserversorgung ein Defizit von 263.000 Euro aufgebaut. Klar ist: Der Wasserpreis muss steigen. (Archivbild mit den Wasserbehältern in Affing-Bergen)
Foto: Martin Golling

Plus Zuletzt hat die Affinger Wasserversorgung ein Defizit von 263.000 Euro aufgebaut. Klar ist: Der Wasserpreis muss steigen. Die Höhe ist aber noch offen.

Das Wasser in Affing ist zu billig. Durchschnittlich zahlen die Menschen in Bayern 1,55 Euro pro Kubikmeter. Die Affinger hingegen müssen mit 0,87 Euro nur etwa gut die Hälfte berappen. Doch damit kann die Gemeinde die Kosten nicht decken, die die Wasserversorgung verursacht. Allein in den vergangenen vier Jahren ist ein Defizit von 263.000 Euro bei der Wasserversorgung in Affing aufgelaufen. Dass das Geld vom Gebührenzahler wieder geholt werden muss, ist im Gemeinderat unstrittig. Doch über das Wie herrscht noch keine Einigkeit. Zumal in den kommenden Jahren millionenschwere Investitionen anstehen, die ebenfalls finanziert werden müssen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.