Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Affing: Tödlicher Streit in Asylheim: Anklage wegen Mordes erhoben

Affing
24.01.2020

Tödlicher Streit in Asylheim: Anklage wegen Mordes erhoben

Mit einer Vielzahl wuchtiger Schläge soll ein 34-Jähriger im August in der Affinger Asylunterkunft einen Mitbewohner umgebracht haben.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Plus In der Affinger Asylunterkunft soll ein Mann einen schlafenden Mitbewohner brutal zu Tode geprügelt haben. Nun erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage.

Nach der tödlichen Auseinandersetzung in einer Affinger Asylunterkunft im August 2019, bei der ein Mann ums Leben kam, hat die Staatsanwaltschaft Augsburg gegen einen 34-jährigen Asylbewerber Anklage zum Schwurgericht wegen Mordes erhoben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.