1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Affing hat wieder einen Bürgermeister

Wahl aktuell

20.09.2015

Affing hat wieder einen Bürgermeister

Sie können sich auch nach der Wahl in die Augen sehen: Carlos Waldmann (links) und Markus Winklhofer. Sie lieferten sich einen fairen Wahlkampf.
Bild: Carmen Jung

Klare Mehrheit für Markus Winklhofer: Der bisherige Stellvertreter hat die Bürgermeisterwahl in Affing gewonnen.

Er war der Favorit und wurde seiner Rolle gerecht: Mit der klaren Mehrheit von 79 Prozent haben die Affinger Bürger heute Markus Winklhofer zum neuen Bürgermeister gewählt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der bisherige Stellvertreter, der seit über einem Jahr die Amtsgeschäfte für den erkrankten Gemeindechef Rudi Fuchs führt, ließ seinen Konkurrenten hinter sich. Carlos Waldmann kam auf 21 Prozent der abgegebenen Stimmen. Er zeigte sich aber als fairer Verlierer und gratulierte dem Affinger CSU-Ortsvorsitzenden Winklhofer zum Sieg. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 55 Prozent. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren