Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Corona-Fall nach Sido-Auftritt: Gäste des M-Eins sollen zum Test

Aichach
07.10.2021

Corona-Fall nach Sido-Auftritt: Gäste des M-Eins sollen zum Test

Nach vielen Monaten Zwangspause wegen Corona durften am 1. Oktober wieder Discos in Bayern öffnen. Das M-Eins in Aichach feierte das am Freitag und Samstag mit prominentem Besuch: Der Rapper Sido kam nach Aichach.
Foto: Melanie Nießl

Hunderte feierten am Wochenende im M-Eins ausgelassen mit Rapper Sido den Neustart des Nachtlebens. Jetzt hat sich herausgestellt: Eine Besucherin war positiv.

Es war ein grandioser Start zurück ins Nachtleben: Mit dem bekannten deutschen Rapper Sido feierte die Aichacher Diskothek M-Eins am vergangenen Wochenende den Neustart nach der Corona-Zwangspause. Der Club war zweimal ausverkauft. Die Besucher, die nur PCR-getestet, genesen oder geimpft eingelassen wurden, durften ausgelassen feiern - ohne Maske, ohne Abstandsbeschränkungen, wie es nun erlaubt ist. Jetzt aber hat sich herausgestellt: Eine Frau, die das M-Eins in der Nacht zum Sonntag besucht hatte, war mit dem Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt Aichach-Friedberg ruft nun Besucherinnen und Besucher zum Test auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

08.10.2021

2G und gut ist - wer sich nicht impfen lassen möchte hat eben Pech gehabt... Und wer sich nicht impfen lassen kann - mei ist halt dann so. Wenn ich blind bin kann ich auch kein Auto fahren.

Permalink
08.10.2021

...noch nicht - vielleicht macht es KI doch noch möglich!
Heutzutage kommt ja auch jeder auf den Gipfel dank Lifte - egal wie bewegungsfaul jemand so ist.

Falls der Kommentar überhaupt ernst genommen werden sollte: "2G und nix ist gut - es treibt die Spalterei in der Gesellschaft nur voran!

Permalink
08.10.2021

Da man ohne Masken feiern kann, muss man in der Gaststätte, außer am Tisch, eine Maske tragen. Kann mir mal jemand den Sinn davon erklären?

Permalink
08.10.2021

"Gäste, die geimpft oder genesen seien, brauchen sich laut Gesundheitsamt nur testen lassen, wenn sie Covid-Symptome entwickeln. "
Kann mir mal jemand erklären, weshalb sich 2G-Personen nur bei Symptomen testen lassen sollen? Kann denn inzwischen ausgeschlossen werden, dass Personen ohne klinische Symptomatik nicht ansteckend sein können? Mir sind derzeit keine belastbaren Studien dazu bekannt.

Permalink