Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Aichach-Friedberg: Drei weitere Menschen sterben an oder mit Corona

Aichach-Friedberg
16.11.2020

Aichach-Friedberg: Drei weitere Menschen sterben an oder mit Corona

24 Corona-Patienten liegen derzeit im Aichacher Krankenhaus.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Corona-Update: Die Zahl der Menschen, die im Wittelsbacher Land an und mit Corona gestorben sind, steigt auf 25. Es gibt einen neuen Corona-Fall in einem Seniorenheim.

Die Zahl der an oder mit Corona verstorbenen Menschen im Landkreis Aichach-Friedberg ist auf 25 gestiegen. Am Sonntag lag sie noch bei 22. Laut Landratsamtsprecher Wolfgang Müller ist eine der drei dazugekommenen Personen ein Bewohner oder eine Bewohnerin des Heilig-Geist-Spitals, die schon vor der Reihentestung verstorben war. "Da die Symptome, mit denen die Person gestorben ist, auf Corona schließen ließen, wurde sie in die Statistik aufgenommen", so Müller. Ein positiver Corona-Test liege allerdings nicht vor. Zu den weiteren zwei Toten gab es bei Redaktionsschluss keine weiteren Informationen vom Landratsamt.

Im Haus an der Paar, dem Seniorenheim an der Franz-Beck-Straße in Aichach, ist ein Bewohner positiv auf Corona getestet worden. Drei Bewohner gelten als Kontaktpersonen. Das Gesundheitsamt will am Mittwoch eine Reihentestung in dem Seniorenheim machen.

Im Heilig-Geist-Spital in Aichach sind laut Landratsamt am Montag keine weiteren Corona-Fälle dazugekommen. Am Freitag war bekannt geworden, dass 15 Bewohner und 15 Beschäftigte des Seniorenheims positiv auf Corona getestet worden waren. Das gesamte Gebäude steht seitdem unter Quarantäne. In nächster Zeit sollen laut Landratsamtsprecher Müller alle Personen, die bei der ersten Reihentestung negativ waren, noch einmal auf Corona getestet werden. Damit soll eine spätere Ansteckung ausgeschlossen werden.

24 Corona-Patienten im Krankenhaus Aichach

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises sinkt am Montagmorgen laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) auf 150,76. Am Sonntag hatte sie bei 159,7 gelegen. 489 Menschen sind derzeit in Quarantäne. Insgesamt sind seit Ausbruch der Corona-Pandemie laut Landratsamt 1473 Menschen an Corona erkrankt. 24 Corona-Positive liegen derzeit im Aichacher Krankenhaus. Sechs von ihnen liegen auf der Intensivstation, alle sechs werden beatmet.
Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.