Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Angriffe auf Einsatzkräfte gibt es auch im Landkreis Aichach-Friedberg

Aichach-Friedberg
21.06.2021

Angriffe auf Einsatzkräfte gibt es auch im Landkreis Aichach-Friedberg

Immer wieder werden im Wittelsbacher Land Helfer bei Einsätzen beschimpft oder angegriffen. Auch Feuerwehrleute werden manchmal Ziel der Attacken wie hier auf diesem Symbolbild.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Nach den Ausschreitungen in Augsburg berichten Polizei, Feuerwehr und BRK von ihrem Alltag im Wittelsbacher Land. Warum der Respekt vor den Helfern oft fehlt.

Die Ausschreitungen in der Augsburger Innenstadt am Wochenende haben auch im Wittelsbacher Land viel Aufsehen erregt. Auch im Landkreis Aichach-Friedberg gibt es immer wieder Meldungen über Einsatzkräfte, die bei der Arbeit beleidigt oder angegriffen werden. Tendenz steigend. Für Erich Weberstetter, Leiter der Polizeiinspektion Aichach, war es nur eine Frage der Zeit, bis es in Augsburg einmal zu einer derartigen Eskalation kommt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.