Newsticker
Bundestag führt lebhafte Debatte über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Die Situation auf den Intensivstationen der Kliniken an der Paar zieht wieder an

Aichach-Friedberg
26.10.2021

Die Situation auf den Intensivstationen der Kliniken an der Paar zieht wieder an

Die Kliniken an der Paar verlagern zwei Intensivbetten von Friedberg nach Aichach, um auf den steigenden Bedarf an Intensivbetten für Corona-Patienten zu reagieren.
Foto: Ulrich Wagner (Archivbild)

Plus Zwei Intensivbetten sollen von Friedberg nach Aichach verlagert werden, um der wachsenden Zahl an Corona-Patienten in Landkreis und Umgebung Herr zu werden.

Gäbe es keine bayernweit geltende Corona-Ampel, sondern eine nur für den Regierungsbezirk Schwaben - sie wäre längst tiefrot. 24 Prozent aller Intensivbetten seien Stand Montag in ganz Schwaben mit Corona-Patienten belegt, so Dr. Hubert Mayer, Geschäftsführer der Kliniken an der Paar. "Das ist in etwa der Anteil, der bayernweit den 600 Corona-Patienten auf Intensivstationen entspricht, bei deren Erreichen die rote Stufe der Corona-Ampel eintritt."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.